Sicherheitspakete für vSphere-4-Umgebungen Hitachi-VMware-Paket sichert virtuelle Umgebungen

Redakteur: Heidemarie Schuster

Hitachi Data Systems stellt komplette Lösungen zum Datenschutz und für Disaster Recovery in VMware-Umgebungen vor.

Firma zum Thema

HDS bietet Lösungen zur Datensicherheit und für Disaster Recovery für VMware-vSphere-4-Umgebungen an.
HDS bietet Lösungen zur Datensicherheit und für Disaster Recovery für VMware-vSphere-4-Umgebungen an.
( Archiv: Vogel Business Media )

Für den Einsatz in mit VMware-vSphere-4-Umgebungen bietet Hitachi Data Systems ab sofort zwei Pakete mit integriertem Datenschutz und Disaster Recovery an.

„31 Prozent der Antworten einer jüngst von der Enterprise Strategy Group durchgeführten Umfrage besagen, dass die Ausnutzung der Virtualisierung zum Zweck der Disaster Recovery ein Schlüsselthema im Jahr 2009 ist“, so Mark Bowker, Senior Analyst bei der Enterprise Strategy Group. „Die Unternehmen verstehen zusehends, welche Rolle die Virtualisierung bei der Verbesserung der Effizienz und der Ausfallsicherheit spielt.“ Hitachi ermöglicht mit zwei Lösungen den Schutz einer ganzen Reihe von Applikationen in VMware-vSphere-4-Umgebungen.

Hitachi Data Protection Solutions für VMware vSphere 4

Das erste Paket, das Hitachi Data Protection Solutions für VMware vSphere 4, basiert auf der Hitachi Data Protection Suite (HDPS). Von diesem Toolset können folgende Komponenten genutzt werden:

  • Hitachi Storage, Software und Services: Hitachi Adaptable Modular Storage (AMS) 2000 Familie und/oder Universal Storage Platform (USP) V, USP VM, Hitachi Shadow Image, In-System Replication Snapshot Software, Services zur Datenschutzplanung sowie –Implementierung
  • VMware Software: VMware vSphere 4 – VMwares Virtualisierungsplattform inklusive VMware ESX und der VMware vStorage Technologien – sowie Schnittstellen für Backups von block-basierten inkrementellen Images und Volumes sowie File-level-basierte Backups
  • Backup- und Recovery-Software: Hitachi Data Protection Suite oder Symantec NetBackup.

Hitachi Disaster Recovery Solutions for VMware vSphere 4

Zum anderen schnürt Hitachi das Paket „Hitachi Disaster Recovery Solutions for VMware vSphere 4“, mit folgenden Komponenten:

  • Hitachi Storage, Replication und Services: Hitachi AMS 2000 Familie, und/oder USP V-Familie, die zweite Generation des Hitachi Storage Replication Adapters für den VMware vCenter Site Recovery Manager, Hitachi TrueCopy und eine auf dem Hitachi Universal Replicator basierende Replikationssoftware sowie Remote Copy Planning und Services zum Design. Die Software von Hitachi ermöglicht lokale und remote-gesteuerte Replikation mit automatischem Failover in Echtzeit oder Beinahe-Echtzeit
  • VMware Software: VMware vCenter Server – VMwares Plattform zum Management virtueller Umgebungen, WMware Site Recovery Manager – VMwares Software zur Automatisierung der Disaster Recovery
  • Data Networking Hardware: Brocade 7500 Switch oder DCX Director mit FR4-18i Blade und/oder Cisco MDS 9222i Multi-Protocol-Switches oder MDS 9513 Director mit dem Multi-Protocol-Service-Modul.

(ID:2040959)