Suchen

Hochleistungs-Speicher für Gamer HyperX bringt Savage DDR4-Speicher auf den Markt

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Diplom-Betriebswirtin Tina Billo

Der neue Savage DDR4-Speicher von HyperX richtet sich vor allem an Gamer, Overclocker und Enthusiasten.

Firmen zum Thema

Mit dem High-End-Speicher von HyperX wird das Übertakten noch einfacher.
Mit dem High-End-Speicher von HyperX wird das Übertakten noch einfacher.
(Bild: HyperX)

Das Speichermodul HyperX DDR4 bietet Taktfrequenzen von 2.133 MHz bis 3.000 Megahertz. Das ermöglicht ein schnelleres Bearbeiten von Videos und Spielen und beschleunigt das 3D-Rendering.

Die integrierten XMP-Profile sind für Intel Core i5- und i7-Prozessoren sowie für den zur 100er-Serie zählenden Z170- und den X99-Chipsatz optimiert. Dies ermöglicht das Übertakten durch simples Auswählen eines Profils, manuelle Einstellungen im BIOS erübrigen sich.

Technische Daten

Der HyperX Savage DDR4 wird sowohl in Form von Einzelmodulen mit Kapazitäten von 4 bis 8 Gigabyte angeboten, als auch in Speicherkits mit 8 bis 64 Gigabyte. Der Stromverbrauch wurde mit einer Betriebsspannung von 1,2 bis 1,35 Volt gegenüber einem DDR3-Speicher weiter reduziert. Das Speichermodul misst 133,35 mm x 34,57 mm.

Garantie

HyperX ist eine Sparte von Kingston Technology. Daher profitieren Käufer des Savage DDR4-Speichermoduls auch von der lebenslangen Garantie und dem kostenlosen technischen Support, die der Hersteller auf seine Produkte gewährt.

(ID:43635266)