Modernes Design für belastbare DRAMs

HyperX verpasst DDR3- und DDR4-Modulen neuen Look

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

HyperX hat seine Predator-Speicherriegel optisch aufpoliert.
HyperX hat seine Predator-Speicherriegel optisch aufpoliert. (Bild: HyperX)

Die Kingston-High-End-Sparte HyperX hat seinen DDR3- und DDR4-Speicherriegeln der Predator-Reihe ein neues Design spendiert, das vor allem Enthusiasten und Gamer ansprechen soll.

Das „aggressive“ Design mit schwarzem PCB und gleichfarbigem Kühlkörper soll für noch bessere Wärmeableitung und damit höhere Zuverlässigkeit sorgen. Sowohl die DDR3- als auch die DDR4-Speicherriegel sind werksseitig umfassend getestet und werden mit lebenslanger Garantie und kostenlosem technischem Support ausgeliefert.

Die DDR3-Speicher der Predator-Serie erreichen Taktfrequenzen von bis zu 2.666 Megahertz und CAS-Latenzen von CL9 bis CL11. Sie werden als Module mit 4 und 8 Gigabyte sowie als Kits mit bis 32 Gigabyte angeboten. Die Speicherriegel sind für den Einsatz mit Intel-Mainboards der 9er- und X79-Serie optimiert.

Schwarz und schnell

HyperX taktet die DDR4-Varianten mit bis zu 3.333 Megahertz bei CAS-Latenzen von CL15 und CL16. Im Handel sind die Speicher in Modulen mit 4 bis 16 Gigabyte Kapazität zu finden. Zusätzlich sind Kit mit 8 bis 64 Gigabyte erhältlich.

Das RAM ist auf maximale Leistung im Verbund mit den Intel-Mainboards der 100er- und X99-Reihe ausgelegt. Von Hand abgestimmte Profile ermöglichen einfaches Übertakten, höhere Frequenzen und schnellere Timings. Zudem verbrauchen die Speicher im Vergleich mit dem DDR3-Pendant weniger Energie und produzieren weniger Abwärme. Dies sorgt laut HyperX für höhere Zuverlässigkeit.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44102122 / Halbleiterspeicher)