Suchen

Fachvorträge und Anwendungsbeispiele zum IBM General Parallel Filesystem (GPFS) IBM lädt Anfang Mai nach Mainz zum „IBM GPFS Expert Workshop“

| Redakteur: Nico Litzel

Linux-Cluster-Systeme arbeiten im technisch-wissenschaftlichen Umfeld bereits seit Jahren erfolgreich mit dem IBM General Parallel Filesystem (GPFS). Welche Einsatzmöglichkeiten das Dateisystem auch im kommerziellen Umfeld bietet, darüber informiert IBM Interessenten am 6. und 7. Mai in Mainz.

Firmen zum Thema

Der „IBM GPFS Expert Workshop“ wird am 6. und 7. Mai im „ESCC Auditorium & Demo Area“ in der Hechtsheimer Straße 2 in Mainz stattfinden.
Der „IBM GPFS Expert Workshop“ wird am 6. und 7. Mai im „ESCC Auditorium & Demo Area“ in der Hechtsheimer Straße 2 in Mainz stattfinden.
(Bild: VBM-Archiv)

Teilnehmer des kostenlosen „IBM GPFS Expert Workshop“ erfahren am 6. und 7. Mai in Mainz, welche Einsatzmöglichkeiten das GPFS auch im kommerziellen Umfeld bietet und wie GPFS als technisches Fundament bei OwnCloud, OpenStack und für Cloud-Speicherlösungen verwendet wird und damit die Basis für viele neue und spannende Anwendungen ist.

Weitere Informationen zum kostenlosen IBM GPFS Expert Workshop, inklusive Details zum Veranstaltungsort und vorläufiger Agenda, stellt IBM im Web zur Verfügung. Hier können sich Interessenten auch für die Teilnahme registrieren.

(ID:42612881)