Nachdem ein Lichtteilchen ein Elektron aus einem Heliumatom entfernt hat, kann die Aufenthaltswahrscheinlichkeit des verbliebenen Elektrons
Nachdem ein Lichtteilchen ein Elektron aus einem Heliumatom entfernt hat, kann die Aufenthaltswahrscheinlichkeit des verbliebenen Elektrons berechnet werden. Je heller die Bereiche im Bild dargestellt sind, desto wahrscheinlicher ist sein Aufenthaltsort rund um den hier nicht sichtbaren Atomkern. ( Bild: Schultze (MPQ) / Ossiander (LMU) )