Google One tritt das Erbe der einst unter der Bezeichnung Google Drive angebotenen kostenpflichtigen Speicher-Abos an.
Google One tritt das Erbe der einst unter der Bezeichnung Google Drive angebotenen kostenpflichtigen Speicher-Abos an. Neu ist nicht nur der Name, vielmehr sind auch einige Features und Zusatzleistungen hinzugekommen. ( Bild: Google )