Unsere Whitepaper Empfehlung

Speicherverwaltung in Unternehmen

Moderne RAID-Technologien für wachsende Datenbestände

Die Datenbestände wachsen stetig an. Aktuellen Schätzungen zur Folge beträgt die weltweite Datenmenge rund 33 Zetabyte – 33 Milliarden Terabyte. Dieser Anstieg der Festplattenkapazitäten hat auch Auswirkungen auf die Wiederherstellungszeiten. lesen

Technology-Update für IT-Manager

CIOBRIEFING 03/2020

+DataOps als Next Level DevOps? +Netzwerksicherheit in Krankenhäusern +So automatisiert KI die Entwicklung von KI-Modellen +Datenmengen im Petabyte-Umfang effektiv speichern +Quantencomputer ein Risiko für die Blockchain? lesen

Von periodischen zu kontinuierlichen Backups

Die Zukunft des Storages

Heutzutage verändert sich die IT-Landschaft mit enormen Tempo. Auch die Zahl der Bedrohungen steigt an. Daher stellt sich die Frage, ob aktuelle Backup-Technologien den heutigen Anforderungen gerecht werden und wie die Zukunft des Backups aussieht. lesen

Neue Technologien schaffen neue Optionen

Disaster Recovery im Cloud-Zeitalter

Sowohl die Cloud als auch virtualisierte Umgebungen bieten Unternehmen eine Reihe von Vorteilen. Dazu zählen vor allem die hohe Skalierbarkeit und Flexibilität ohne steigende Kosten für neue Hardware. lesen

Die neusten Whitepaper

Von Silos zur umfassenden Plattform

Die moderne Web-Scale-Datensicherung und -wiederherstellung

Zu Zeiten steigender Datenmengen werden traditionelle Ansätze zur Datensicherung und -wiederherstellung schnell obsolet. Zahlreiche Datensilos und andere Legacy-Einzelprodukte sind zu komplex, um die neuen Herausforderungen zu erfüllen. lesen

Fallstudie Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Hochgeschwindigkeits-Storage in der Formel 1

In der Formel 1 kommt es auf die Geschwindigkeit an. Das betrifft nicht nur den Rennwagen auf der Strecke, sondern auch die IT-Infrastruktur. Diese Fallstudie zeigt, warum sich Mercedes-AMG Petronas Motorsport für Pure Storage entschieden hat. lesen

Speicherverwaltung in Unternehmen

Moderne RAID-Technologien für wachsende Datenbestände

Die Datenbestände wachsen stetig an. Aktuellen Schätzungen zur Folge beträgt die weltweite Datenmenge rund 33 Zetabyte – 33 Milliarden Terabyte. Dieser Anstieg der Festplattenkapazitäten hat auch Auswirkungen auf die Wiederherstellungszeiten. lesen

Technology-Update für IT-Manager

CIOBRIEFING 03/2020

+DataOps als Next Level DevOps? +Netzwerksicherheit in Krankenhäusern +So automatisiert KI die Entwicklung von KI-Modellen +Datenmengen im Petabyte-Umfang effektiv speichern +Quantencomputer ein Risiko für die Blockchain? lesen

Von periodischen zu kontinuierlichen Backups

Die Zukunft des Storages

Heutzutage verändert sich die IT-Landschaft mit enormen Tempo. Auch die Zahl der Bedrohungen steigt an. Daher stellt sich die Frage, ob aktuelle Backup-Technologien den heutigen Anforderungen gerecht werden und wie die Zukunft des Backups aussieht. lesen

Neue Technologien schaffen neue Optionen

Disaster Recovery im Cloud-Zeitalter

Sowohl die Cloud als auch virtualisierte Umgebungen bieten Unternehmen eine Reihe von Vorteilen. Dazu zählen vor allem die hohe Skalierbarkeit und Flexibilität ohne steigende Kosten für neue Hardware. lesen