Googles EC2-Konkurrent Compute Engine offiziell verfügbar

back 1/4 next
Google Compute Engine: Die momentan größte Standard-Variante „n1-standard-16“ mit 16 virtuellen CPU-Kernen und 60 GB Arbeitsspeicher, Bild: Google
Google Compute Engine: Die momentan größte Standard-Variante „n1-standard-16“ mit 16 virtuellen CPU-Kernen und 60 GB Arbeitsspeicher, was einer GCEU von 44 entspricht, hat momentan noch Preview-Status und eignet sich für Anwendungen, die sehr hohe Rechenleistungen benötigen. Laut Google stehen für komplexe wissenschaftliche Berechnungen auch mehrere zehntausend Kerne zur Verfügung, theoretisch über 700.000.
Google Compute Engine: Die momentan größte Standard-Variante „n1-standard-16“ mit 16 virtuellen CPU-Kernen und 60 GB Arbeitsspeicher,