Suchen

Datenmanagement zum Alltag machen Informaticas Vision für die intelligente Datenplattform

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Im Rahmen seiner jährlichen Benutzerkonferenz hat Informatica die Vision einer intelligenten Datenplattform gezeigt. Als Basis dient die virtuelle Datenmaschine Vibe in Verbindung mit einer speziellen Dateninfrastruktur und –intelligenz.

Firma zum Thema

Informatica hat seine Vorstellung einer intelligenten Datenplattform präsentiert.
Informatica hat seine Vorstellung einer intelligenten Datenplattform präsentiert.
(Informatica)

„Schlechte Daten – fragmentiert, ungeschützt, nicht abrufbar und von niedriger Qualität – führen zu schlechten Geschäftsergebnissen“, betont Anil Chakravarthy, Executive Vice President und Chief Product Officer von Informatica. Abhilfe soll eine innovative intelligente Datenplattform bieten: Sie könne Daten selbstständig, sicher und zuverlässig organisieren und ermögliche deren einfache Nutzung durch Personen, Anwendungen, Geräte und Dinge.

Drei Kernelemente

Die Plattform besteht aus drei Komponenten: Informatica Vibe ermöglicht Benutzern den universellen Zugriff auf Daten, unabhängig von Ort, Format oder Ursprung. Eine spezielle Dateninfrastrukturebene sorgt systematisch und kontinuierlich für bereinigte, sichere und verbundene Daten jeder Größenordnung, bis hin zu Cloud und Big Data. Eine Neuheit ist laut Informatica die Datenintelligenz. Kunden können damit bestehende Metadaten, die von der Dateninfrastrukturebene erstellt wurden, wiederverwenden.

Einfachere Datenaufbereitung

Auf diese Weise soll die Datenplattform ein Datenmanagement jenseits spezieller IT-Projekte ermöglichen und zum Alltag werden lassen. „Unternehmen brauchen eine neue Datenverwaltungsebene, die die Erkenntnisse der Dateninfrastrukturebene – also Metadaten, Nutzungsmuster, Kategorisierung von verfügbaren Daten und Regeln – vereinfacht, um eine bessere Nutzung zu gewährleisten“, erläutert John Myers, Research Director von Enterprise Management Associates, einer Branchenanalysen- und Consulting-Firma mit Sitz in Boulder, Colorado. „Diese Art von intelligenter Datenplattform hat das Potenzial, die Datenauffrischung und -vorbereitung für Geschäftsanwender zu vereinfachen“, ergänzt er.

Detaillierte Informationen rund um die intelligente Datenplattform sind auf der Webseite von Informaticazu finden.

(ID:42710069)