Synology hebt ab in die Cloud

Synology setzt auf Business-Kunden und den Channel

Synology hebt ab in die Cloud

10.10.19 - Synology baut das Portfolio an Enterprise-Geräten massiv aus und schickt ein Cloud-Angebot an den Start, das über den bisherigen Backup-Service weit hinausgeht. Zudem plant das Unternehmen Zertifizierungen, um die Enterprise-Kompetenz der Partner zu stärken. lesen

Daten speichern – und wiederfinden

Tools zum Finden, Verwalten und Sichern von Daten in Windows

Daten speichern – und wiederfinden

09.10.19 - Mit Zusatz-Tools lassen sich Dateien und Dokumente in Microsoft Windows in vielen Fällen deutlich einfacher und besser verwalten als mit Bordmitteln. Wir zeigen einige der besten Tools dafür. lesen

Was ist ein Massenspeicher?

Sekundär- oder Tertiär-Storage

Was ist ein Massenspeicher?

08.10.19 - Ein Massenspeicher kann große Datenmengen dauerhaft speichern. Im Computerumfeld kommt er als Sekundär- oder Tertiärspeicher zum Einsatz. Typische Vertreter dieser Speicherart sind Festplatten, CDs, DVDs, Blu-rays, Magnetbänder, USB-Sticks, Flash-Speicher oder Disketten. lesen

Die Chaosbremse für hybride Multi Clouds

Das „Betriebssystem“ für gemischte Cloud-Umgebungen

Die Chaosbremse für hybride Multi Clouds

08.10.19 - Unternehmen kombinieren heute mehrere Cloud-Modelle, ohne die Dienste Cloud-übergreifend administrieren, optimieren und automatisieren zu können. Das ist ineffizient, umständlich und kostenintensiv. Ein konsistenter, hyperkonvergenter Infrastruktur-Stack hilft, das Potenzial der hybriden Multi Cloud voll auszuschöpfen. lesen

Was ist ein Volume?

Logisches Laufwerk

Was ist ein Volume?

07.10.19 - Ein Volume ist im Computerumfeld ein logischer Teil eines Massenspeichers wie einer Festplatte, mit dem Anwender über das Betriebssystem interagieren. Es besitzt ein Dateisystem zur Ablage von Dateien und ist über einen Namen oder ein Label vom Betriebssystem ansprechbar. Die Verwaltung der Volumes übernehmen in der Regel Logical Volume Manager (LVM). lesen

Was ist ein Filesystem?

Dateisystem

Was ist ein Filesystem?

04.10.19 - Das Filesystem ist für die Organisation der auf Speichermedien abgelegten Dateien verantwortlich. Es ist ein Bestandteil eines Betriebssystems und kann von Speichermedium zu Speichermedium unterschiedlich sein. Das Filesystem definiert Dateinamenskonventionen, Dateiattribute oder die Zugriffskontrolle. Typische Filesysteme sind FAT, NTFS, Ext oder ISO 9660. lesen

Was das Datenmanagement wirklich können muss

Mission: Multi Cloud

Was das Datenmanagement wirklich können muss

04.10.19 - Unternehmen speichern ihre Daten zunehmend in verschiedenen Cloud-Umgebungen – ein Trend, der vor allem das Datenmanagement komplizierter macht. Olaf Dünnweller von Commvault erläutert die Herausforderungen, die dadurch entstehen, und welche Voraussetzungen eine entsprechende Lösung erfüllen muss. lesen

Wie Unternehmen unnötige Cloud-Ausgaben vermeiden können

Software-Report von GP Bullhound

Wie Unternehmen unnötige Cloud-Ausgaben vermeiden können

02.10.19 - Alle Zeichen stehen auf Cloud! Das zeigt das Ergebnis einer Umfrage von Bitkom Research und KPMG, bei der mehr als 500 Unternehmen in Deutschland im Jahr 2018 zur Nutzung von Cloud Computing befragt wurden: 73 Prozent gaben an, bereits Cloud-Dienste in ihrem Unternehmen einzusetzen. lesen

„Das Thema Storage neu denken“

Technische und praktische Aspekte von Flash-Storage

„Das Thema Storage neu denken“

01.10.19 - Die intensivere Datennutzung rückt immer mehr in den Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit vieler Unternehmen. Moderne Analytik-Workloads, die auf künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen (ML) basieren, gewinnen an Bedeutung. Die Echtzeitauslegung vieler dieser Systeme erfordert niedrige Latenzzeiten, hohen Durchsatz und viel Bandbreite. Da IT-Abteilungen immer mehr dieser Workloads auf sehr großen und schnell wachsenden Datensätzen einsetzen, benötigen sie neuere, leistungsfähigere Speichertechnologien. Hier setzt sich Flash als effizientes Speichermedium durch. lesen

Mittelstand nutzt digitale Möglichkeiten kaum

Digital-or-Dead-Kampagne

Mittelstand nutzt digitale Möglichkeiten kaum

30.09.19 - Im Rahmen der Digital-or-Dead-Kampagne nahmen 266 mittelständische Unternehmen an einem Digitalisierungstest teil. Gefragt wurde nach Beschaffung, Überwachung von Maschinen und Anlagen, Produktentwicklung, Eingangslogistik, Produktion, Marketing und Vertrieb, Ausgangslogistik sowie Kundendienst. Der Digitalisierungsgrad stellte sich in den verschiedenen Bereichen als weit auseinanderklaffend heraus. lesen