Speichermodule für die nächste Embedded-Generation

Innodisk stellt DDR4-Speicher für industrielle Anwendungen vor

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Rainer Graefen

Innodisk erweitert sein Speicherangebot für industrielle Anwendungen.
Innodisk erweitert sein Speicherangebot für industrielle Anwendungen. (Bild: Innodisk)

Der Flash- und DRAM-Hersteller Innodisk stellt seine neue Reihe von UDIMM- und SO-DIMM-Speichermodulen zum Einsatz im industriellen Umfeld vor. Diese zeichnen sich gegenüber vergleichbaren DDR3-Modulen durch eine höhere Leistung und einen geringeren Stromverbrauch aus und sollen sich vor allem für die neueste Generation von Industriesystemen eignen.

Die neuen Speichermodule von Innodisk sollen besonders zuverlässig und sicher sein: Sie verfügen über eine ECC-Fehlerkorrektur für Industrie- und Embedded-Anwendungen. Für weitere Sicherheit sorgt Innodisks proprietäre 30µ-Golden-Finger-Anschlussschnittstelle. Diese bietet eine zehnmal dickere Goldschicht als es der JEDEC-Standard vorsieht.

Thermische Sensoren sorgen für Sicherheit

Die DDR4-Module von Innodisk sind mit thermischen Sensoren ausgestattet. Sie warnen das System bei Temperaturänderungen und überwachen die einzelnen Module. Durch Reduzieren der Leistung kann somit im Ernstfall eine Überhitzung verhindert werden. Eine zusätzliche Schutzbeschichtung soll für eine erweiterte Lebensdauer im Industrieumfeld sorgen.

Mehr Leistung, reduzierter Stromverbrauch

Die Speichermodule arbeiten mit einer Taktfrequenz von 2.133 MHz. Der Stromverbrauch beträgt dabei 1,2 Volt. Das entspricht rund 30 Prozent mehr Leistung gegenüber herkömmlichen DDR3-Speichermodulen, bei einem gleichzeitig um etwa 20 Prozent reduziertem Energieverbrauch. Innodisk bietet die DDR4-Module in Varianten mit 4 und 8 Gigabyte Kapazität sowie als ECC- und Non-ECC-Version an.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43308452 / Halbleiterspeicher)