Suchen

Kompakte Speichermodule Innodisk stellt neue DRAM Mini-DIMM-Serie vor

| Autor / Redakteur: Tanja Palesch / Rainer Graefen

Speicherhersteller Innodisk zielt mit den neuen Kompakt-Chips der Enterprise-Klasse vor allem auf Kommunikationsanwendungen ab.

Firmen zum Thema

Kompakte DRAM Mini-DIMM-Serie von Innodisk.
Kompakte DRAM Mini-DIMM-Serie von Innodisk.
(Innodisk)

Die Very-Low-Profile-DIMMs kommen mit einer Bauhöhe von nur 17,9 mm (0,7-Zoll). Damit liegen sie sowohl unter dem JEDEC-VLP-Standard (0,74-Zoll) also auch unter dem Industriestandard von 0,72-Zoll. Durch das flache Profil sollen sie in die meisten 1U-Blade-Server und VLP-kompatiblen Embedded-Systeme passen.

Volle ACTA-Konformität

Zudem sind die Module voll ACTA-konform (Advanced Telecom Computing Architecture). Das gewährleistet die Kompatibilität mit ACTA-Blade-Servern, -Switches, -Routern and anderen -Kommunikationsgeräten. Durch die Unterstützung der ARM- und MIPS-Befehlssätze lassen sie sich zudem in einer Vielzahl von Kommunikationsanwendungen einsetzen.

Bis zu 8 GB Speicherkapazität

Innodisk bietet die neuen DDR3-Mini-DIMMs mit Speicherkapazitäten von 2, 4 und 8 Gigabyte sowie mit Geschwindigkeiten von 1066, 1333 und 1600 MHz an. Ab wann und zu welchem Preis die Speichermodule erhältlich sind, gab der Hersteller nicht bekannt.

(ID:43135073)