Insider Research: Keine Lücken im Schwachstellen-Management!

07.05.2018

Durch die fortschreitende Digitalisierung ist die Zahl und Vielfalt der IT-Schwachstellen gestiegen. Um die gesamte Angriffsfläche zu erkennen, brauchen Unternehmen einen neuen, umfassenderen Ansatz, quasi die Evolution des Schwachstellen-Managements.

Durch die fortschreitende Digitalisierung ist die Zahl und Vielfalt der IT-Schwachstellen gestiegen. Um die gesamte Angriffsfläche zu erkennen, brauchen Unternehmen einen neuen, umfassenderen Ansatz, quasi die Evolution des Schwachstellen-Managements. Hier etabliert sich gerade der Begriff „Cyber Exposure“, um diese Herausforderungen in den modernen Unternehmensumgebungen zu beschreiben.

https://www.security-insider.de/keine-luecken-im-schwachstellen-management-a-708997/