Suchen

Non-Volatile Memory Host Controller Interface Intel, Dell und Microsoft spezifizieren Schnittstelle für Flash

| Autor / Redakteur: Peter Hempel / Martin Hensel

Intel, Dell und Microsoft haben gemeinsam eine Programmierschnittstelle für Flash-Speicher spezifiziert. Ähnlich wie AHCI für S-ATA-HDDs soll NVMHCI (Non-Volatile Memory Host Controller Interface) exakt auf die Anforderungen von Festspeicher zugeschnitten sein. Besonders bei der Speicherorganisation gibt es große Unterschiede.

Firmen zum Thema

Intel, Dell und Microsoft entwickeln mit NVMHCI eine für Flash-Speicher (im Bild die Altima von Bitmicro) angepasste Schnittstelle.
Intel, Dell und Microsoft entwickeln mit NVMHCI eine für Flash-Speicher (im Bild die Altima von Bitmicro) angepasste Schnittstelle.
( Archiv: Vogel Business Media )

Im Mai vergangenen Jahres haben sich die drei Branchengrößen Intel, Dell und Microsoft gemeinsam an die Entwicklung eines Standards für eine Flash-spezifische Schnittstelle gemacht. Ähnlich wie das Advanced Host Controller Interface (AHCI) exakt auf die Anforderungen und Neuerungen von S-ATA eingeht, sollen Anwendungen per NVMHCI den Festspeicher optimal ansprechen.

Mit dem Non-Volatile Memory Host Controller Interface werden dem BIOS, Betriebssystemen und anderen Anwendungen mit Speicherzugriff standardisierte Mittel bereitgestellt, um Flash-Bausteine performanter anzusprechen. Mit den derzeitigen Methoden ist das nur mit Abstrichen möglich, da Protokolle und Programmierschnittstellen ursprünglich auf Festplatten zugeschnitten wurden.

In der Spezifikation werden keine zusätzlichen Funktionen wie Wear Leveling oder der Parallelbetrieb mehrerer Speicherbausteine behandelt. Das obliegt weiterhin den eventuellen Lizenznehmern. Denn um Software oder Geräte auf Basis der Spezifikation zu entwickeln, muss eine einmalige Lizenzgebühr an die Entwickler entrichtet werden. Weitere Zahlungen pro Gerät verlangt das Konsortium nicht.

Intel bietet die Spezifikation als englischsprachiges Pdf-Dokument zum Download an (65 Seiten, 402 Kilobyte).

(ID:2012240)