Suchen

Leistungsschub für Storcenter px12 Rackmount Arrays Iomega steigert NAS-Performance mit 10-Gigabit-Ethernet-Netzwerkkarten

Redakteur: Nico Litzel

Die NAS-Geräte Storcenter px12-400r und px12-450r bieten ab sofort eine Schnittstelle für Dual-Port-10-Gigabit-Ethernet-Netzwerkkarten von Broadcom. Wesentliche Merkmale sind ein Load Balancing zwischen beiden 10-Gigabit-Ethnernet-Ports, NIC Failover und mehrfache MAC-Adressen.

Test mit IOMeter: Im Vergleich zu 4-Gigabit-Ethernet-Ports wurden mit 10-Gigabit-Ethernet Ports bis zu 141 Prozent schnellere Lese- und 67 Prozent verbesserte Schreibgeschwindigkeiten gemessen (mit festgesetzten Ports). Konfiguration: fünf Clients, ein IOMeter Server und vier IOMeter-Worker; ein Worker-Thread pro Read.
Test mit IOMeter: Im Vergleich zu 4-Gigabit-Ethernet-Ports wurden mit 10-Gigabit-Ethernet Ports bis zu 141 Prozent schnellere Lese- und 67 Prozent verbesserte Schreibgeschwindigkeiten gemessen (mit festgesetzten Ports). Konfiguration: fünf Clients, ein IOMeter Server und vier IOMeter-Worker; ein Worker-Thread pro Read.
(Grafik: Iomega)

Die Storcenter Rackmount Arrays px12-400r und px12-450r unterstützen Dual-Port-10-Gigabit-Ethernet-Netzwerkkarten von Broadcom. Die Schnittstelle ist mit allen gängigen 10-Megabit-, 100-Megabit- sowie Gigabit- und 10-Gigabit-Ethernet-Ports kompatibel.

Deutlicher Performancegewinn

Iomega hat die px12-Systeme mit 4-Gigabit-Ethernet-Ports und mit den neuen 10-Gigabit-Ethernets-Ports gegeneinander antreten lassen. Test sowohl nach dem Robocopy- als auch nach dem IOMeter-Verfahren haben deutlich schnellere Schreib- und Lesegeschwindigkeiten ergeben (Details siehe Grafiken).

Das px12-400r ist unbestückt sowie in verschiedenen Konfigurationen mit bis zu 48 Terabyte Speicherkapazität erhältlich. Das Storcenter px12-450r ist unbestückt sowie in verschiedenen Konfigurationen von bis zu 48 Terabyte mit Festplatten zu je vier Terabyte erhältlich. Beide Systeme nutzen die aktuellste Version der Enterprise-Software Lifeline von EMC sowie Sicherheitssoftware. Iomega bietet eine Garantiezeit von drei Jahren nach Registrierung. Die entsprechende Broadcom-10-Gigabit-Ethernet-Netzwerkkarte ist für 849 Euro (UVP) erhältlich.

(ID:38048290)