Suchen

STORAGE & ARCHIVIERUNG Partner Solution Days & IT-Entscheider Kongress 2011

Kein Cloud Computing ohne die Datenklassifizierung

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Geschwindigkeitsrausch SSDs

Am Nachmittag heizt Jörg Karpinski, Geschäftsführer des Distributors PSP, im Vortrag von PSP und Texas Memory Systems den Teilnehmern noch einmal richtig mit dem Thema SSDs ein.

Geschwindigkeit und Zeit spielen heute in der IT eine wesentliche Rolle, doch laut Karpinski läuft es immer auf dasselbe hinaus: „Von der sechsspurigen Autobahn Ihrer IT gelangen Sie auf den Feldweg Ihres SAN- oder Storage-Systems.“ Mit SSDs von Texas Memory Systems soll laut Karpinski damit Schluss sein.

Prost auf die Cloud

Zum Abschluss des Tages hält Wilfried Reiners, Rechtsanwalt bei PRW Rechtsanwälte, seine Keynote zur Vertragsgestaltung von Storage-Services.

Wen explizite Fragen dazu beschäftigen, hat am Vormittag die Möglichkeit, diese an den Rechtsexperten Reiners zu stellen, um sie dann in der Keynote beantwortet zu bekommen.

Traditionell wird dieser Vortrag nicht trocken: Neben einem Feierabendbier gibt es bei Reiners immer auch etwas zu lachen. Sein Fazit zur Rechtssicherheit in der Cloud kam für viele Teilnehmer überraschend, denn: „Ich weiß nicht, warum man die Cloud so in Verruf gebracht hat“, so Wilfried Reiners.

Letzte Chance

In Hamburg, Frankfurt/Hanau und Düsseldorf machte der STORAGE & ARCHIVIERUNG Partner Solution Days & IT-Entscheider Kongress 2011 bereits Halt. Eine letzte Teilnahme-Chance gibt es noch in München. Anmeldungen können unter www.storage-2011.de getätigt werden.

Wie die Teilnehmer das Storage-Treffen des Jahres fanden, lesen Sie auf der nächsten Seite.

(ID:2050918)