Suchen

Markt für Flash-Speicher boomt Kingston Technology erreicht Umsatzhoch im Geschäftsjahr 2007

| Redakteur: Nico Litzel

Speicherhersteller Kingston Technology verbucht für das Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar – 800 Millionen mehr als im Vorjahreszeitraum. Für den Umsatzanstieg ist in erster Linie der boomende Markt für Flash-Speicher verantwortlich.

Firmen zum Thema

Die starke Nachfrage bei Flash-Speichern beschert Kingston Technology einen Rekordumsatz.
Die starke Nachfrage bei Flash-Speichern beschert Kingston Technology einen Rekordumsatz.
( Archiv: Vogel Business Media )

Neben dem starken Wachstum im Flash-Speicher-Markt konnte das Unternehmen auch den Umsatz in den Bereichen Industrie-Standard-Speicher und Speicher für Gamer und PC-Enthusiasten steigern. Daneben verzeichnet der Hersteller eigenen Angaben zufolge einen „gewaltigen Sprung“ im Bereich Branded Memory.

Kingston Technology, gegründet 1987, konnte erstmals im Jahr 1995 einen Umsatz in Höhe von einer Milliarde US-Dollar vorweisen, gefolgt von zwei Milliarden 2004 und drei Milliarden US-Dollar im Jahr 2005.

(ID:2011718)