Sandforce-basierte SSD für Unternehmen

Kingstons SSDNow KC100 kommt mit SATA Revision 3.0 daher

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Die SSDNow KC100 von Kingston kostet mit 120 Gigabyte Kapazität rund 250 Euro.
Die SSDNow KC100 von Kingston kostet mit 120 Gigabyte Kapazität rund 250 Euro.

Mit der SSDNow KC100 bringt der Storage-Hersteller Kingston laut eigenen Angaben den ersten Flash-Speicher für Business-Kunden auf den Markt, der mit S.M.A.R.T. (Self Monitoring, Analyse and Reporting Technologie) ausgestattet ist.

Bei der SSDNow KC100 von Kingston Digital Europe liegen die sequenziellen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bei maximal sechs Gigabyte pro Sekunde. Dies ermöglicht die Schnittstelle SATA Revision 3.0. Laut Kingston ist die SSDNow KC100 die erste Solid State Disk für Unternehmen, die mit einem Sandforce-Controller ausgestattet ist.

Die SSD verfügt zudem über S.M.A.R.T. Mit den S.M.A.R.T.-Überwachungs-Tools können Nutzungsstatistiken, der Zustand und Statusmeldungen der SSD jederzeit kontrolliert werden. Dank Selbstverschlüsselung bietet die SSDNow KC100 eine vollständige und sofortige Datencodierung am Arbeitsplatz. Mit zwei integrierten Modulen, die sowohl in AES-128 als auch in AES-256 ausgeführt werden können, erfolgt die Verschlüsselung auf Festplattenebene.

Die Kingston SSDNow KC100 ist als Stand-alone-Drive oder als Upgrade-Kit in Kapazitäten von 120, 240 und 480 Gigabyte erhältlich. Kingston gewährt auf die SSD fünf Jahre Garantie, darin eingeschlossen ist ein technischer 24/7-Kundensupport. Die unverbindlichen Preisempfehlungen bewegen sich je nach Speicherkapazität zwischen 249 und 944 Euro. Die Upgrade-Kits kosten zwischen 261 und 956 Euro (UVP).

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 29615820 / Halbleiterspeicher)