Suchen

Mobiles Festplattenlaufwerk von ADATA Klassiker mit mehr Speicherkapazität

| Autor / Redakteur: Tanja Palesch / Rainer Graefen

Datengrößen und Datenmengen nehmen zu, der Speicherbedarf wächst. Deshalb spendiert ADATA Technology seinem externen Laufwerk HD650 jetzt mehr Kapazität.

Das neue Modell der ADATA HD650 präsentiert sich in hellblau-schwarzem Outfit und bietet nun 4 Terabyte Speicherkapazität.
Das neue Modell der ADATA HD650 präsentiert sich in hellblau-schwarzem Outfit und bietet nun 4 Terabyte Speicherkapazität.
(Bild: Adata)

Das Vorgängermodell der HD650 kam mit maximal 2 Terabyte (TByte) an Speicherkapazität, die aktuelle Version bietet nun 4 TByte. So viel Speicherplatz war bislang unhandlichen externen Laufwerken vorbehalten, die eine eigene Stromversorgung benötigten.

Sensortechnologie schützt vor Datenverlust

Das Laufwerk mit USB-3.1-Schnittstelle verfügt über einen dreistufigen Aufbau, der vor Stößen schützt. Hinzu kommt die Sensortechnologie G-Shock, die das Laufwerk anhält, sobald Stöße oder Vibrationen wahrgenommen werden. Dies soll den Verlust oder die Verfälschung von Daten verhindern.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue ADATA HD650 ist ab Jahresmitte erhältlich. Für das Modell mit 2 Terabyte Speicherkapazität sind offiziell 109,90 Euro zu zahlen, die 4-Terabyte-Variante kostet 179,90 Euro.

(ID:44773239)