Samsung USB-Stick Type-C 3.1 Kleines blaues Speicherwunder

Von Matthias Breusch

Samsung verspricht zur Markteinführung seiner neuen USB-Sticks der Generation 3.1 mit Typ-C-Anschluss universelle Speicherkompatibilität vom Android-Tablet über Kameras und Smartphones bis hin zum Notebook oder PC – inklusive kräftiger Performance-Werte.

Anbieter zum Thema

Samsung bietet einen neuen Speicherstick der Generation 3.1 mit USB-C-Anschluss an.
Samsung bietet einen neuen Speicherstick der Generation 3.1 mit USB-C-Anschluss an.
(Bild: Samsung)

Neben bahnbrechenden Entwicklungen im KI-Bereich halten die Koreaner von Samsung nach wie vor auch Innovationen für den ganz normalen Speicher-Alltagseinsatz bereit. Die Basics ihrer neuen USB-Gen-3.1-Sticks mit USB-Anschluss vom Typ C bewegen sich auf den Transfer-Standardwerten von Schnittstellen der aktuellsten Produktklasse.

Die Schreibgeschwindigkeit beläuft sich auf 110 MB pro Sekunde, die Lesegeschwindigkeit auf bis zu 400 MB/s (bei den Modellen mit 256 und128 GB) beziehungsweise bis zu 300 MB/s (bei der 64-GB-Variante).

63.730 Schnappschüsse

Laut Herstellerangaben lässt sich eine 4 GB große Datei „in mindestens 11 Sekunden für die Modelle mit 256/128 GB und mindestens 15 Sekunden für die Modelle mit 64 GB“ von den Sticks auf den Rechner kopieren.

Den zur Verfügung stehenden Speicherplatz des kapazitätsmäßig größten Modells mit 256 GB beschreibt Samsungs Produktmanager Fabian Hoffmann als ausreichend „für bis zu 63.730 Fotos oder 12 Stunden Videos in 4k-Qualität“ – bei einer angenommenen Bildgröße von 3,84 MB beziehungsweise einem 30-Minuten-Video mit rund 10 GB Umfang.

Robust in allen Elementen

Die ergonomisch geformten USB-Flash-Drives in Metallicblau erfüllen zudem die elementaren Belastungsstandards. Sie sind stoßfest, halten bis zu 72 Stunden in Meerwasser durch, sind magnetresistent bis zu 15.000 Gauß, falls man das Gerät bei einer Magnetresonanztomographie aus der Hosentasche zu nehmen vergisst, und überstehen die üblichen Röntgensicherheitsschleusen an Flughäfen.

Auch die unverbindlichen Listenpreise bewegen sich im handelsüblichen Rahmen: Das 64-GB-Modell ist für 14,90 Euro zu haben, das 128er für 23,90 und das 256er-Flaggschiff für 42,90 Euro (jeweils UVP).

Die Sticks sind abwärtskompatibel zu USB-3.0- und USB-2.0-Systemen. Samsung gewährt eine eingeschränkte Garantie von fünf Jahren.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48106558)