Hohe Datenvolumen und Transaktionen effizient und intelligent verwalten Kostenloser Workshop von IBM zum General Parallel File System

Redakteur: Nico Litzel

IBM lädt am 16. und 17. April 2013 zum „GPFS-Expert Workshop“ nach Mainz ein. Teilnehmer des Workshops erhalten dort Einblicke in das General Parallel File System (GPFS) und können sich über Neuigkeiten informieren.

Firma zum Thema

Wie können Unternehmen Daten und Transaktionen effizient verwalten, wenn sich die Datenmenge jährlich verdoppelt oder sogar verdreifacht? Antworten auf diese Frage gibt IBM beim „GPFS-Expert Workshop“, der am 16. und 17. April im „IBM Executive-Briefing-Center Mainz“ (Hechtsheimer Straße 2, 55131 Mainz) stattfindet.

Der kostenlose Workshop bietet IBM zufolge Einblicke in Neuigkeiten und Weiterentwicklungen des GPFS, einer Dateiverwaltungslösung, die für das Speichermanagement im Petabytebereich optimiert ist.

Teilnehmer erhalten im Rahmen des zweitägigen Workshop-Programms Informationen über Produktupdates, technische Details sowie Serviceangebote und zukünftige Releases. Fachvorträge und Praxisberichte, beispielsweise über den Einsatz von GPFS bei einem der schnellsten Supercomputer der Welt in Jülich, runden die Veranstaltung ab.

Weitere Informationen zum Programm und eine Registrierungsmöglichkeit stellt IBM im Web zur Verfügung.

(ID:38871020)