Suchen

Webinar Aufzeichnung

Effizienz und Schlüsselmerkmale von OpenFlex

Kostenoptimierung durch flexible CDI Speicherarchitektur

Es gibt Herausforderungen, die beständig aufs Neue zu bewältigen sind. Das ist zum einen die Unterstützung der wachsenden Zahl datenintensiver Anwendungen, aber auch das Bewältigen von unstrukturierten Daten aus verschiedenen Quellen.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Western Digital Deutschland GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

In diesem Video werden wir erörtern, wie Unternehmen den Herausforderungen, die mit großen Datenmengen und hohen Leistungsanforderungen verbunden sind, begegnen können. Es wird auf die Bedeutung der effektiven Auslastung und die Schlüsselmerkmale einer frei konfigurierbaren Infrastruktur für Unternehmen eingegangen, die bei hohen Durchsätzen das Beste aus ihren Daten machen wollen und gleichzeitig die Gesamtkosten senken müssen.
 
Es gibt Herausforderungen, die beständig aufs Neue zu bewältigen sind. Das ist zum einen die Unterstützung der wachsenden Zahl datenintensiver Anwendungen, aber auch das Bewältigen von unstrukturierten Daten aus verschiedenen Quellen und gleichzeitig das Niedrighalten der IT-Kosten. Daraus resultiert der Bedarf an effizienteren und flexibleren Speicherarchitekturen. Zudem wollen Unternehmen auch Verarbeitungsgeschwindigkeit, Agilität und Wertschöpfung erhöhen, wenn es um ihre Daten geht.
 
Eine hyperkonvergierte Infrastruktur besteht aus einer starren Mischung von Ressourcen, die vielfach im Rechenzentrum repliziert werden. Dies kann zu einer Überbereitstellung und nicht ausgelasteten, aber auch zu überlasteten Ressourcen führen. Mit OpenFlex, bzw. CDI = Composable Disaggregated Infrastructure, kommt hier eine frei konfigurierbare Infrastruktur ins Spiel. Darunter wird eine Infrastruktur verstanden, in der Rechen-, Netzwerk- und Speicherressourcen in gemeinsam nutzbare Pools disaggregiert werden, um sie je nach Bedarf unabhängig und inkrementell skalieren zu können.

Ihr Sprecher:









Manfred Berger
Senior Manager, Business Development, Plattforms
Western Digital

Anbieter des Webinars

Western Digital Deutschland GmbH

Karl-Hammerschmidt-Str. 40
85609 Aschheim
Deutschland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Western Digital Deutschland GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung https://www.westerndigital.com/legal/privacy-statement, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: privacy@wdc.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.westerndigital.com/legal/privacy-statement