Neue Hardware oder teurer Wartungs-Vertrag

Kostenspirale Support-Ende – nach 5 Jahren böses Erwachen?

Bereitgestellt von: Pure Storage GmbH

Neue Hardware oder teurer Wartungs-Vertrag

Kostenspirale Support-Ende – nach 5 Jahren böses Erwachen?

Das Ende der Hardware-Support-Laufzeit stellt Unternehmen vor Investitions- und Daten-Migrations-Herausforderungen. Einen neuen, kreativen Ansatz sehen Sie in diesem Webinar.

Nach der Abschreibung von Hardware stellt sich die Frage, ob in neue Lösungen (Forklift-Upgrade) investiert wird oder die alte Hardware mit einem neue (teureren) Wartungsvertrag weiterbetrieben wird. Beide Ansätze haben „Nebenwirkungen“:
Bei einem Forklift-Upgrade steht neben den Hardware-Kosten auch ein dicker Kostenblock für ein Daten-Migrations-Projekt an. Ein neuer Support-Vertrag bedingt, das Festhalten an alter Technik. Und das „Beste“: In 5 Jahren steht das Thema dann schon wieder auf der Agenda.

Haben Sie sich auch schon einmal über diese Kostenspirale geärgert?

Die IT-Experten Tom Gempe und Navid Ranjbar (Pure Storage) zeigen Ihnen, wie dieser Teufelskreis durchbrochen werden kann, ohne dass Sie auf aktuelle Hardware (1ms Latenz, Minimum 100.000 IOPS) verzichten müssen.

Brechen Sie aus der Kostenspirale „Support-Ende“ aus!
 

Veranstalter des Webinars

Pure Storage GmbH

Konrad-Zuse-Platz 5
81829 München
Deutschland

Datum:
25.01.2019 10:00