Suchen

Dienstleistungspaket Virtualisierung und Hochverfügbarkeit KPC bietet Betriebsunterstützung für die Spiegelung von Rechenzentren

Redakteur: Rainer Graefen

Der IT-Service-Dienstleister KPC mit Stammsitz in Wiesbaden, bietet ab sofort mit dem neuen Dienstleistungspaket KPC Stormirror eine Lösung an, mit der Unternehmen ihre Intel-basierenden Server virtualisieren und hochverfügbar über zwei Standorte betreiben können.

Firma zum Thema

Das Dienstleistungspaket KPC Stormirror wurde auf die Bedürfnisse mittelständische Unternehmen zugeschnitten, die hohe Ansprüche an die Verfügbarkeit und Sicherheit ihrer Daten haben, aber für ihre Kapazitäten weder eine hardwarebasierte High-End-Lösung, noch eine teure Lizenzlösung bezahlen möchten.

Mit dem Dienstleistungspaket erhalten Unternehmen eine Lösung für die virtuelle Spiegelung ihrer Daten. Zum Paket gehören unter anderem die individuelle Bedarfsanalyse, Beratung und Konzeption, die Implementierung und komplette Einbindung in das bestehende IT-System, eine ausführliche Dokumentation, Übernahme-Tests und Einweisung einschließlich einer Schulung und nicht zuletzt die voll integrierte Backup- und Recovery-Lösung KPC FastRestore.

KPC Stormirror ist je nach Bedarf in drei unterschiedlichen Ausbaustufen erhältlich und kostet zwischen circa 8.000 Euro für die einfache Variante und circa 15.000 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) für das umfangreichste Dienstleistungspaket, das sich besonders für zwei räumlich getrennte Standorte eignet.

Falls gewünscht übernimmt KPC die Betriebsunterstützung auf einer 24/7-Basis.

(ID:2040797)