Suchen

Datenrettungs-Spezialist frischt Vertrieb auf Kroll Ontrack verpflichtet Klaus Elter als Sales Director

| Redakteur: Katrin Hofmann

Der 48-jährige Klaus Elter verantwortet bei Kroll Ontrack ab sofort die Vertriebsaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er bringt umfangreiche Erfahrungen aus dem Technologie-Umfeld mit.

Firmen zum Thema

Klaus Elter soll bei Kroll Ontrack zur positiven Unternehmensentwicklung beitragen.
Klaus Elter soll bei Kroll Ontrack zur positiven Unternehmensentwicklung beitragen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung, Datenlöschung, Datenkonvertierung und Computer Forensik, Kroll Ontrack, hat mit Klaus Elter einen neuen Sales Director für die DACH-Region gewonnen. Der gelernte Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik blickt auf einen 20-jährigen beruflichen Werdegang bei verschiedenen Technologie-Unternehmen zurück.

Zuletzt war Elter als Sales Manager bei der auf Electronic-Design-Automatisierung spezialisierten Altium Europe tätig. Dort leitete er verschiedene Verkaufsteams. Erfahrung bringt er darüber hinaus aus leitender Tätigkeit bei Wind River mit. Beim dem Embedded-Software-Anbieter stand er von 2001 bis 2006 einem Account-Team vor und betreute internationale Projekte. Davor war Elter Gruppenleiter Produktmarketing Opto-Elektronik (Displays) beim Distributor Rutronik. Vertriebserfahrung konnte er außerdem bei medizintechnischen Firmen im Neurophysiologie-Bereich und als Vertriebsingenieur bei Dantec Medizinelektronik sammeln.

„Mit Klaus Elter können wir einen echten Vertriebsprofi mit langjähriger Erfahrung begrüßen. Ich bin mir sicher, dass er innerhalb kürzester Zeit zur positiven Unternehmensentwicklung beitragen wird“, erklärt Peter Böhret, Managing Director bei Kroll Ontrack.

(ID:2046130)