Suchen

Online-Datensicherung auf Business-Notebooks vorinstalliert Lenovo Thinkpads nutzen Online-Backup Mozy von EMC

| Autor / Redakteur: Peter Hempel / Nico Litzel

Lenovo kooperiert mit Speicheranbieter EMC, um dessen Online-Backupangebot Mozy zu nutzen. Auf allen künftig ausgelieferten Lenovo ThinkPads der SL-Serie ist der Client für den Online-Service bereits vorinstalliert. Durch eine 90-Tage-Testlizenz entstehen zunächst keine weiteren Kosten für fünf Gigabyte Onlinebackup-Kapazität.

Firmen zum Thema

EMCs Online-Backupdienst Mozy wird auf Lenovo-Thinkpads vorinstalliert.
EMCs Online-Backupdienst Mozy wird auf Lenovo-Thinkpads vorinstalliert.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der chinesische PC-Hersteller Lenovo installiert ab sofort einen Mozy-Client auf seinen ThinkPads. Damit können wichtige Daten an den Online-Backupdienst des Speicheranbieters EMC übermittelt werden. Die beiden Anbieter sind zu diesem Zweck eine weltweite Partnerschaft eingegangen.

Auf den Lenovo-Notebooks der Thinkpad-SL-Serie ist zunächst eine 90-Tage-Testversion des Speicherdienstes installiert. Im Testzeitraum ist die verfügbare Kapazität auf fünf Gigabyte beschränkt. Danach kann der Kunde entscheiden, ob er für eine monatliche Gebühr unbegrenzte Kapazität wünscht.

Das Angebot richtet sich nicht zuletzt wegen starker, rechtssicherer Verschlüsselungsmethoden vor allem an Unternehmensanwender. Auf Wunsch können die Daten vor der Übertragung per AES verschlüsselt werden. Außerdem sichert der Client auch Produktivdaten, die gerade benutzt werden, ohne dass Anwendungen geschlossen werden müssen – Storage-Insider.de berichtete.

(ID:2015199)