Suchen

Profi-Speicherkarte Lexar bietet 512 GByte CFast 2.0-Karte

Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Lexar hat die Lexar Professional 3500x CFast 2.0-Speicherkarte mit verdoppelter Kapazität angekündigt, die eine Geschwindigkeit bietet, wie sie Film-Profis benötigen, damit sie Videos in Ultra HD, ProRes-Videos und RAW-Fotos aufnehmen können.

Firmen zum Thema

Ein halbes Terabyte Daten findet auf der Profi CFast-Karte von Lexar Platz.
Ein halbes Terabyte Daten findet auf der Profi CFast-Karte von Lexar Platz.
(Bild: Lexar)

Die Speicherkarten der recht ähnlichen Reihe Lexar Professional 3600x CFast 2.0 sind speziell für ARRI-Kameras2 optimiert, ihre Kapazität wird ebenfalls in der ersten Jahreshälfte 2017 auf 512 GByte erhöht.

Die 512 GByte Professional 3500x CFast 2.0-Karte bietet Profis eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 445 MB/s, um jede Menge Bildmaterial aufnehmen zu können.

Von der ersten Aufnahme bis zur Nachbearbeitung bekommen Content-Gestalter die Geschwindigkeit und den Speicherplatz, damit sie hochwertige Videos für ihr nächstes Meisterwerk in Kinoqualität aufnehmen und schnell nachbearbeiten können.

Bildrettung inklusive

Die Lexar Professional 3500x CFast 2.0-Karte umfasst eine Lizenz der Image Rescue-Software zur Wiederherstellung von Fotos und Videodateien, selbst wenn sie gelöscht wurden oder die Karte beschädigt wurde.

Außerdem gibt es für die Karte einen technischen Support und eine lebenslange Garantie. Die neue Kartenkapazität wird im ersten Quartal 2017 für eine UVP von 1938,90 € erhältlich sein.

Kapazitäten

Die Speicherkarten der Reihe Lexar Professional 3500x CFast 2.0 sind mit den Kapazitäten 32, 64, 128 und 256 GByte erhältlich. Die Speicherkarten der Reihe Lexar Professional 3600x CFast 2.0 sind mit den Kapazitäten 128 und 256 GByte erhältlich.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage des Herstellers.

(ID:44503232)