Suchen

Datensicherung inklusive Verschlüsselungsoption für unterwegs Lexar bringt Flash-basierte Backup-Laufwerke

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Bei Lexar Media gibt es ab Februar die Backup-Laufwerke Echo SE und ZE für Note- und Netbooks. Die Laufwerke haben außerdem eine Software zur Datenverschlüsselung integriert.

Firmen zum Thema

Laut Hersteller Lexar ist die Backup-Lösung Echo ZE eines der derzeit kleinsten USB-Laufwerke.
Laut Hersteller Lexar ist die Backup-Lösung Echo ZE eines der derzeit kleinsten USB-Laufwerke.
( Archiv: Vogel Business Media )

Lexar Media erweitert sein Portfolio um die Backup-Laufwerke auf Flash-Basis Echo SE und Echo ZE. Echo SE und ZE wurden entwickelt, um Daten auf Net- und Notebooks zu schützen und eine portable Datensicherungslösungen zu bieten.

Das Modell Echo SE lässt sich über einen USB-Port anschließen, um automatische Backups und Datenübertragungen mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 28 Megabyte pro Sekunde und einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu zehn Megabyte pro Sekunde durchzuführen. Das Laufwerk Echo SE gibt es in den Kapazitäten 16, 32 und 64 Gigabyte.

Das Echo ZE misst 20,1 x 15,1 Millimeter und ist laut Hersteller eines der kleinsten USB-Laufwerke der Welt. Es ist in den Speichergrößen acht, 16 und 32 Gigabyte erhältlich.

Beide Laufwerke sind kompatibel mit den Betriebssystemen Windows XP, Windows Vista und Windows 7 sowie mit Mac OS X.

„Anders als traditionelle Backup-Lösungen, die externe Festplatten und Kabel brauchen, wurde die Echo-Produktlinie für User entwickelt, die unterwegs sind. Ob für die Sicherung von Mitschriften aus einer Vorlesung an der Uni oder von Verkaufspräsentationen unterwegs, die Echo SE- und ZE-Laufwerke bieten sichere, leistungsstarke Optionen“, erklärt Aaron Lee, Senior-Produkt-Marketing-Manager bei Lexar Media.

Auf den Laufwerken befindet sich eine Echo-Backup-Software, die von Dmailer für Lexar entwickelt wurde. Zu den Hauptmerkmalen gehören eine gezielte Dateisicherung, die nur bestimmte Dateien speichert und dadurch einer Speicherplatzverschwendung vorbeugt, sowie eine Versionierung von Dateien, die eine Übersichtsliste anlegt und die Wiederherstellung vorheriger Versionen ermöglicht.

Bei Bedarf kann eine optionale AES-128-Bit-Verschlüsselung aktiviert werden, um im Falle eines Laufwerkverlusts den Datenzugriff zu verhindern.

(ID:2042851)