Dediziertes Speichersystem oder SAN-Lösung mit ESCON und FICON Mainstorconcept stellt mit MAS eine VTL für Mainframes vor

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Martin Hensel

Mainstorconcept stellt mit der Mainframe Appliance für Storage (MAS) eine Virtual Tape Library (VTL) für Großrechner vor. Das RAID-System sichert Daten auf virtualisierten Tape Drives und wird per ESCON oder FICON angebunden. Das System kann direkt per Fibre Channel angebunden oder in bestehende SANs integriert werden.

Firma zum Thema

Mainstorconcept liefert mit der MAS eine Virtual Tape Library für Großrechner von IBM.
Mainstorconcept liefert mit der MAS eine Virtual Tape Library für Großrechner von IBM.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der jetzt präsentierten MAS bietet Mainstorconcept eine VTL für IBMs Großrechner an. Architekturbedingt läuft das RAID-System deutlich schneller als eine Tape-Lösung und ermöglicht den Zugriff auf alle Daten binnen weniger Millisekunden.

Laut Hersteller arbeitet das System mit allen Tape-Management-Software-Systemen zusammen. Mit dem Mainframe wird die VTL über mehrere ESCON- oder FICON-Channels verbunden. Das Gerät lässt sich als dediziertes Speichersystem einsetzen oder in bestehende SAN-Umgebungen einbinden.

Desaster Recovery per TCP/IP

Für das Desaster Recovery können die VTL-Daten auch per TCP/IP repliziert werden. Peter Freund von Mainstorconcept erklärt: „So sind die Daten jederzeit an jedem beliebigen Standord online verfügbar und müssen nicht mit extra Aufwand auf Kassetten dupliziert werden.“

Die MAS bildet Bandlaufwerke der Reihen 34XX und 35XX virtualisiert auf Festplatten nach. Noch bestehende Tapes lassen sich auf die VTL migrieren. Bei Bedarf können Daten auch wieder auf echte Bänder gesichert werden. Mainstorconcept nennt exemplarisch LTO-Speicher. Die MAS unterstützt die aktuellen Betriebssysteme z/OS, zVM, zVSE sowie TPF. Zudem arbeitet das System auch mit OS/390, VM und VSE zusammen.

Der Einstiegspreis für die MAS beträgt 35.000 Euro. Im Preis inbegriffen sind 36 Monate Wartung, Speicher müssen Kunden allerdings zusätzlich erwerben. Als Anhaltspunkt nennt Mainstorconcept zwischen 8.000 und 10.000 Euro für zwölf Terabyte.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2010662)