Komplettes Datacenter für kleine und mittelständische Unternehmen Maxdata launcht integrierte Server- und Storage-Architektur

Redakteur: Martin Hensel

Der Marler Computerhersteller Maxdata hat mit dem Platinum Modular System ein komplettes Rechenzentrum für kleine und mittelständische Unternehmen im Angebot. Die platzsparende Lösung vereint auf sechs Höheneinheiten sechs Server, Storage-Funktionen und einen KVM-Switch.

Firmen zum Thema

Mit dem Platinum Modular System bietet Maxdata ein kompaktes Rechenzentrum für kleine und mittelständische Unternehmen an.
Mit dem Platinum Modular System bietet Maxdata ein kompaktes Rechenzentrum für kleine und mittelständische Unternehmen an.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dem Platinum Modular System verfolgt Maxdata einen neuen Ansatz in Sachen integrierte Server- und Storage-Architektur. Das System ist speziell für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert und soll die gesamte Rechenzentrums-Infrastruktur auf engstem Raum zur Verfügung stellen.

Auf sechs Höheneinheiten bietet das Paket Platz für sechs Server und vereint Storage-Funktionen sowie einen KVM-Switch in einem Gerät. Eine eingebaute Storage-Virtualisierung und eine einfache Bedienung der Lösung, für die kein spezifisches Fachwissen notwendig ist, zählen laut Maxdata zu den weiteren Vorzügen des Angebots. Die Verwaltung erfolgt über eine grafische, webbasierende Benutzeroberfläche.

Stromsparendes Datenzentrum

„Die integrierte Architektur und der Einsatz stromsparender Komponenten verringern die Betriebskosten erheblich und tragen den wachsenden Anforderungen an die Energieeffizienz von Serversystemen Rechnung“, betont Lars Henkel, Leiter der Business Unit Server von Maxdata.

Der Hersteller hebt zudem das Preis-/Leistungsverhältnis des Platinum Modular System hervor: Im Vergleich zu Lösungen auf Basis von Einzelsystemen biete das Maxdata-Paket bereits ab drei Servern einen deutlichen Kostenvorteil. Redundante Komponenten, eine automatische Ausfallsicherung und Backupfunktionen gewährleisten zudem hohe Verfügbarkeit. Im Wartungsfall können Komponenten im laufenden Betrieb getauscht werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die Maxdata-Platium-Modular-System-Lösungen sind ab sofort erhältlich. Ein System, bestehend aus einem Chassis mit drei 73-Gigabyte-SAS-Festplatten im RAID-Verbund und einem Platinum-1000-IM-Servereinschub kostet rund 4.700 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Preis ist ein Jahr Vor-Ort-Service inbegriffen.

(ID:2010929)