Suchen

Cloud Data Management Mehr Sicherheit durch Softwareverschlüsselung

Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Mit Version 3.1 hat Rubrik die siebte Version seiner Plattform für Cloud Data Management vorgestellt. Die neue Version bietet eine Vielzahl hilfreicher Features, welche die Plattform für Datenmanagement noch vielseitiger einsetzbar macht.

Firmen zum Thema

Rubrik ergänzt seine Datenmanagement-Plattform um eine Verschlüsselung für archivierte Daten.
Rubrik ergänzt seine Datenmanagement-Plattform um eine Verschlüsselung für archivierte Daten.
(Bild: Rubrik)

In Version 3.1 legt Rubrik auch bei den Sicherheitsfunktionen nach, insbesondere durch die Ergänzung von Softwareverschlüsselung für „Data at Rest“, also archivierten Daten im Ruhezustand, die selten oder nie verändert werden.

Die Funktion ist auf den r300 Appliances verfügbar, die mit integriertem Trusted Platform Module (TPM)-Chip ausgeliefert werden. Rubrik unterstützt bereits Hardware-basierte Verschlüsselung auf r528 Appliances.

Jetzt können Unternehmen im Rahmen des Datenmanagements die Daten-at-Rest-Verschlüsselung über Rubrik Appliances vornehmen sowie eine rollenbasierte Zugriffskontrolle zum Schutz ihrer Daten umsetzen.

Die Vorteile

Rubrik verwendet AES-256-Bit-Verschlüsselung, um alle mit dem Rubrik-Cluster verknüpften Daten zu schützen. Es werden alle Dateien in Atlas, Rubriks Cloud-Scale-Dateisystem, und darüber hinaus Metadaten, Protokolle und generierte Statistiken verschlüsselt.

Außerdem wird Softwareverschlüsselung für Daten im Ruhezustand für die r300 Appliance-Reihe unterstützt. Die Verschlüsselung wird auf einfache Weise im Bootstrap aktiviert und erfordert danach keinen Eingriff des Benutzers. Es kommt ein interner Key Manager zum Einsatz, der Schlüssel mit einem eingebauten TPM-Chip schützt.

(ID:44617036)

Über den Autor

 Matthias Semlinger

Matthias Semlinger

Redakteur/Journalist/Übersetzer, Redaktionsbüro Semlinger