Suchen

Gehostetes Backup-System sorgt für unterbrechungsfreie E-Mail-Kommunikation MessageLabs erweitert Portfolio um E-Mail Continuity Service

| Autor / Redakteur: Florian Karlstetter / Peter Schmitz

MessageLabs hat mit E-Mail Continuity Service einen neuen Dienst vorgestellt, mit dem die Integrität der unternehmensweiten E-Mail-Kommunikation auch im Falle eines Systemabsturzes gewährleistet bleibt. Die Lösung setzt auf ein gehostetes Backup-System, dass alle ein- und ausgehenden E-Mails kontinuierlich repliziert.

Firma zum Thema

MessageLabs bietet Unternehmen Managed Services für Messaging- und Web-Sicherheit.
MessageLabs bietet Unternehmen Managed Services für Messaging- und Web-Sicherheit.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dem von MessageLabs vorgestellten E-Mail Continuity Service kann auch nach einem Systemausfall sichergestellt werden, dass alle Funktionen von Outlook-Clients, Web- und Blackberry-Servern weiterhin zur Verfügung stehen. Ermöglicht wird dies, indem die gesamte ein- und ausgehende elektronische Post vom Primär- auf ein Backup-System übertragen und repliziert wird.

So soll es Herstellerangaben zufolge möglich sein, das Backup-System binnen einer Minute zu aktivieren. Administratoren können außerdem Prioritäten festlegen, in welcher Reihenfolge die jeweiligen Systeme wieder mit Exchange synchronisiert werden. Eine manuelle Wiederherstellung der gültigen Verzeichnisse, einzelner Anwender-Accounts, Kontakten, Kalendern und Verteilern ist somit nicht mehr notwendig.

Auch werden an mehrere Empfänger versendete E-Mails nur einmal im Backup-System gesichert. Dies soll den Bandbreiten-Bedarf beim Backup und Rücksichern möglichst klein halten.

(ID:2013847)