Halbleiterspeicher für professionelle Anwendungen

Micron produziert SAS Solid-State Drive für geschäftskritische Daten

| Redakteur: Nico Litzel

Microns SSD P410m wurde für den Dauerbetrieb in Rechenzentren entwickelt und soll sich fünf Jahre täglich zehnmal komplett beschreiben lassen.
Bildergalerie: 1 Bild
Microns SSD P410m wurde für den Dauerbetrieb in Rechenzentren entwickelt und soll sich fünf Jahre täglich zehnmal komplett beschreiben lassen. (Foto: Micron Technology)

Der auf Halbleiterspeicher spezialisierte Herstellern Micron Technology erweitert das Angebot um das Modell P410m, eine für den Einsatz in Rechenzentren optimierte SSD im 2,5-Zoll-Format mit 6-Gbit-SAS-Schnittstelle.

Das für einen Dauerbetrieb ausgelegte, nur sieben Millimeter hohe Modell Micron P410m ist für geschäftskritische Tier-1-Speicheranwendungen konzipiert. Die Solid-State Drives basieren auf 25-Nanometer-MLC-NAND und stellen wahlweise 100, 200 oder 400 Gigabyte Kapazität zur Verfügung. Angebunden werden die Halbleiterspeicher über eine 6-Gbit-SAS-Schnittstelle, die auch Dual-Port-Architekturen unterstützt.

Die Geräte zeichnen sich nach Angaben von Micron Technologies insbesondere durch eine hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit aus. In den P410m-Speichern kommt dabei Microns hauseigene „Extended Performance and Enhanced Reliability Technology“ (XPERT) zum Einsatz. Diese kombiniert nach Angaben von Micron optimierte Firmware-Algorithmen mit Hardware-Verbesserungen.

XPERT sorgt dabei für eine besonders hohe Langlebigkeit der Geräte: Die NAND-Flash-Speicher sollen sich fünf Jahre lang täglich zehnmal komplett beschreiben lassen. Darüber hinaus verbessere XPERT die Datensicherheit dank einer Onboard-Funktion, die vor einem Datenverlust bei einem Stromausfall schützt. Schließlich, so Micron, sorge XPERT für anhaltend niedrige Latenzzeiten und einen geringen Stromverbrauch (Details siehe Datenblatt in der Bildergalerie).

Die P410m-SSDs werden nach Angaben von Micron derzeit produziert und bereits von ersten Speicherherstellern wie EMC getestet. Preise hat das Unternehmen nicht genannt.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38338020 / Flash-Speicher und USB-Sticks für Profis)