Suchen

Samsung erweitert Portfolio microSD-Karte mit 256 Gigabyte Kapazität vorgestellt

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Mit der EVO-Plus-microSD-Karte erweitert Samsung sein Angebot an Speicherkarten. Mit 256 Gigabyte Kapazität bietet die Karte aktuell den meisten Speicherplatz in der UHS-1-Kategorie.

Firmen zum Thema

Samsungs EVO Plus fasst bis zu 256 Gigabyte an Daten.
Samsungs EVO Plus fasst bis zu 256 Gigabyte an Daten.
(Bild: Samsung)

Die nur fingernagelgroße Speicherkarte setzt auf V-NAND-Technik. Laut Samsung liegen die Übertragungsraten bei bis zu 95 Megabyte pro Sekunde im Lese- und bis zu 90 Megabyte pro Sekunde im Schreibbetrieb.

Damit sei die Karte besonders für den Einsatz in Bereichen wie anspruchsvolle Fotografie, 4K-Videoaufzeichnung sowie für grafikintensive Multimedia-Anwendungen geeignet.

Robuster Datenspeicher

Auf der EVO Plus sind Daten besonders sicher gelagert: Die microSD-Karten sind wasserdicht nach den Standards IEC 60529 und IPX7. Zudem halten sie Temperaturen von -25 bis 85 Grad Celsius aus. Zusätzlich sind die Karten vor Röntgenstrahlen und starken Magnetfeldern geschützt.

Samsung gewährt auf die EVO Plus mit 256 Gigabyte Speicherplatz zehn Jahre Herstellergarantie. Die Speicherkarte ist ab sofort für 249 Euro im Handel erhältlich.

(ID:44068027)