Backups automatisiert in die Cloud sichern

Mit dem Cloud Storage Gateway die IT-Infrastruktur ausdehnen

| Autor / Redakteur: Herbert Bild, Solutions Marketing Manager bei Netapp / Rainer Graefen

Netapp Altavault ermöglicht die nahtlose Integration mit bestehenden Anwendungen und Cloud Service Providern.
Netapp Altavault ermöglicht die nahtlose Integration mit bestehenden Anwendungen und Cloud Service Providern. (NetApp)

Wie ein weitgehend automatisiertes Cloud-Backup ohne größere Umbauten der IT-Infrastruktur gelingt, zeigen Lösungen auf Basis von Cloud Storage Gateways. Diese sind als physische Appliance oder virtuelle Maschine verfügbar und übernehmen den Datentransfer der eigenen Backup-Daten zu Cloud-Providern.

Beim Kauf sollten Unternehmen auf eine nahtlose Integration in die eigene IT-Infrastruktur achten. Idealerweise ermöglicht die Lösung ähnliche Zugriffe wie bei einem Netzlaufwerk: Protokolle wie CIFS (Common Internet File System) und NFS (Network File System) bilden die Basis dafür, dass die IT bestehende Abläufe und Software für die Datensicherung direkt weiterverwenden kann. Dies sichert bereits getätigte Investitionen und beschleunigt die Implementierung.

Backup-Exit zur Cloud

Die Lösung eignet sich für den Einsatz in heterogenen IT-Umgebungen, da sich so verschiedene Datentöpfe anzapfen und über ein zentrales Gateway als Backup in die Cloud sichern lassen. Ein weiterer Anwendungsfall ist die Ablösung von VTL-Clustern (Virtual-Tape-Library) oder von herkömmlichen Tape-basierenden Backup-Umgebungen.

Für eine hohe Datensicherheit sollten die Daten verschlüsselt übertragen und abgelegt werden. Wer eine FIPS 140-2-zertifizierte Verschlüsselung (Federal Information Processing Standard) nutzt, erfüllt besonders hohe Anforderungen an den Datenschutz. Damit wird die Lösung für Organisationen interessant, die der Verschwiegenheitspflicht nach § 203 StGB unterliegen. Darunter fallen beispielsweise Anwaltskanzleien, Behörden oder Unternehmen der Gesundheitsbranche.

BaaS im DARZ

Ein Beispiel für ein Cloud Storage Gateway ist das von Netapp kürzlich vorgestellte System Altavault. In 30 Minuten installiert, können Unternehmen mit dieser Lösung (physisch oder virtuell) alle Backup-relevanten Daten ohne Belastung der Produktivsysteme an beliebige Cloud-Provider übertragen.

Die Lösung funktioniert mit den gängigen Backup-Anwendungen und allen wichtigen Anbietern von Public Clouds sowie lokalen Service Providern. Von Netapp autorisierte Partner bieten BaaS-Leistungen (Backup as a Service) mit Rechenzentren in Deutschland an, wie beispielsweise das Nürnberger Systemhaus Teamix oder das Darmstädter Rechenzentrum DARZ.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43916479 / Remote Backup)