2,5-Zoll-HDD mit USB-3.0-Schnittstelle Mobile Festplatte von Seagate mit 5 Terabyte Kapazität

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Mit der Backup Plus Portable 5 TB bringt Seagate eine neue externe 2,5-Zoll-Festplatte auf den Markt. Sie ist derzeit die einzige HDD in diesem Formfaktor, die über so viel Speicherplatz verfügt.

Firma zum Thema

Seagate bietet als erster Hersteller externe 2,5-Zoll-HDDs mit 5 Terabyte Kapazität an.
Seagate bietet als erster Hersteller externe 2,5-Zoll-HDDs mit 5 Terabyte Kapazität an.
(Bild: Seagate)

Als Basis für die USB-3.0-Festplatte dient das jüngste Barracuda-Laufwerk, das von Seagate erst im Oktober vorgestellt wurde. Es ist mit 15 Millimetern Höhe dicker als andere 2,5-Zoll-HDDs und enthält fünf Magnetscheiben mit jeweils einem Terabyte Speicherkapazität.

Dementsprechend fällt das Aluminiumgehäuse der externen Speicherlösung etwas größer aus: Es misst 20,5 x 114,5 x 78 Millimeter (H x L x B). Mit 247 Gramm bringt die Backup Plus Portable auch etwas mehr auf Waage, als die weniger speicherstarken Schwestermodelle.

Bunte Speichergiganten

Das Laufwerk selbst arbeitet mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und erreicht Datenübertragungsraten von rund 140 Megabyte pro Sekunde. Mittels der mitgelieferten Seagate-Dashboard-Software lassen sich verschiedene Backup-Modelle nutzen.

Seagate wird die Backup Plus Portable ab Mitte Dezember für knapp 200 Euro inklusive Mehrwertsteuer auf den Markt bringen. Das Laufwerk kommt in den Gehäusefarben Schwarz, Silber, Rot und Blau in den Handel.

(ID:44380356)