Forrester-Studie

Moderne Content-Services-Plattformen

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Eine Forrester-Studie für ASG zeigt, dass modernes Enterprise Content Management gefragt ist.
Eine Forrester-Studie für ASG zeigt, dass modernes Enterprise Content Management gefragt ist. (Bild: ASG Technologies)

Profilstudie zur Übernahme neuer Technologien zeigt, dass als Folge beschleunigter Geschäftsprozesse ein Bedarf an modernem Enterprise Content Management entstanden ist.

In einer aktuellen Studie im Auftrag von ASG Technologies hat Forrester Consulting einen steigenden Bedarf an modernen Ansätzen im Enterprise Content Management (ECM) für die schnelllebige und hybride IT-Landschaft festgestellt.

Die Ergebnisse zeigen, dass Tech-Führungskräfte auf der Suche nach Tools sind, mit denen sie unabhängig von ihrem Aufenthaltsort auf Inhalte zugreifen, sie einsehen und nutzen können.

Wachsende Anforderungen

Gleichzeitig stehen sie durch wachsende regulatorische und Compliance-Anforderungen vor der Herausforderung, sowohl Kunden- als auch Unternehmensdaten zu schützen.

„Monolithische ECM-Suites, die bereits seit Jahrzehnten in Unternehmen verbreitet sind, weichen nun modernen – oftmals Cloud-basierten – Content-Plattformen“, heißt es in der Forrester-Studie.

Veränderte Herangehensweise

Ein neuer Ansatz ist eine Content-Services-Architektur. Damit können Unternehmen unkompliziert von jedem Gerät und jedem Ort aus auf Content zugreifen und ihn integrieren. Der Zugriff auf und die Verwaltung von Daten sollte dadurch für Unternehmen deutlich einfacher werden.

Die Studie verdeutlicht, dass sich Unternehmen heute in der Regel nicht auf eine Standard-ECM-Lösung festlegen. 93 Prozent der Unternehmen nutzen mehrere Datendepots zum Speichern von Content, wobei 31 Prozent sogar mehr als fünf Systeme für die Verwaltung der Daten nutzen.

Übergang eingeläutet

In den letzten 24 Monaten haben 50 Prozent der befragten Unternehmen zudem festgestellt, dass die Menge der unstrukturierten Daten um mehr als 10 Prozent steigt.

Die nächsten zwei Jahre werden eine Übergangsphase für die Cloud-Implementierung im Enterprise Content Management sein. Unternehmen werden zunehmend einen neuen Hybrid-Ansatz verfolgen.

Die komplette ASG Profilstudie können Interessierte von der ASG-Seite herunterladen.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44722136 / Prozesse)