Suchen

Forrester-Studie Moderne Content-Services-Plattformen

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Profilstudie zur Übernahme neuer Technologien zeigt, dass als Folge beschleunigter Geschäftsprozesse ein Bedarf an modernem Enterprise Content Management entstanden ist.

Firmen zum Thema

Eine Forrester-Studie für ASG zeigt, dass modernes Enterprise Content Management gefragt ist.
Eine Forrester-Studie für ASG zeigt, dass modernes Enterprise Content Management gefragt ist.
(Bild: ASG Technologies)

In einer aktuellen Studie im Auftrag von ASG Technologies hat Forrester Consulting einen steigenden Bedarf an modernen Ansätzen im Enterprise Content Management (ECM) für die schnelllebige und hybride IT-Landschaft festgestellt.

Die Ergebnisse zeigen, dass Tech-Führungskräfte auf der Suche nach Tools sind, mit denen sie unabhängig von ihrem Aufenthaltsort auf Inhalte zugreifen, sie einsehen und nutzen können.

Wachsende Anforderungen

Gleichzeitig stehen sie durch wachsende regulatorische und Compliance-Anforderungen vor der Herausforderung, sowohl Kunden- als auch Unternehmensdaten zu schützen.

„Monolithische ECM-Suites, die bereits seit Jahrzehnten in Unternehmen verbreitet sind, weichen nun modernen – oftmals Cloud-basierten – Content-Plattformen“, heißt es in der Forrester-Studie.

Veränderte Herangehensweise

Ein neuer Ansatz ist eine Content-Services-Architektur. Damit können Unternehmen unkompliziert von jedem Gerät und jedem Ort aus auf Content zugreifen und ihn integrieren. Der Zugriff auf und die Verwaltung von Daten sollte dadurch für Unternehmen deutlich einfacher werden.

Die Studie verdeutlicht, dass sich Unternehmen heute in der Regel nicht auf eine Standard-ECM-Lösung festlegen. 93 Prozent der Unternehmen nutzen mehrere Datendepots zum Speichern von Content, wobei 31 Prozent sogar mehr als fünf Systeme für die Verwaltung der Daten nutzen.

Übergang eingeläutet

In den letzten 24 Monaten haben 50 Prozent der befragten Unternehmen zudem festgestellt, dass die Menge der unstrukturierten Daten um mehr als 10 Prozent steigt.

Die nächsten zwei Jahre werden eine Übergangsphase für die Cloud-Implementierung im Enterprise Content Management sein. Unternehmen werden zunehmend einen neuen Hybrid-Ansatz verfolgen.

Die komplette ASG Profilstudie können Interessierte von der ASG-Seite herunterladen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44722136)

Über den Autor

 Matthias Semlinger

Matthias Semlinger

Redakteur/Journalist/Übersetzer, Redaktionsbüro Semlinger