Suchen

Für schlanke Laptops und Netbooks, Backup-Geräte und Unterhaltungselektronik Momentus Thin – 2,5-Zoll-Festplatte mit sieben Millimetern Bauhöhe von Seagate

| Redakteur: Nico Litzel

Seagate beliefert OEMs und Systemintegratoren ab Januar 2010 mit der dünnsten 2,5-Festplatte der Welt. Die „Momentus Thin“ bietet 160 und 250 Gigabyte Speicherkapazität bei einer Bauhöhe von sieben Millimetern uns soll es Herstellern ermöglichen, eine neue Art von schlanken Einsteiger-Notebooks und Highend-Netbooks anzubieten. Die Tabelle in der Bildergalerie zeigt die Stärken und Schwächen der aktuellen 2,5-Disks von Hitachi, Toshiba (Fujitsu), Western Digital, Samsung und Seagate auf.

Firmen zum Thema

Mit einer Bauhöhe von sieben Millimetern ist die Momentus Thin etwa 25 Prozent flacher als Standard-2,5-Zoll-Festplatten.
Mit einer Bauhöhe von sieben Millimetern ist die Momentus Thin etwa 25 Prozent flacher als Standard-2,5-Zoll-Festplatten.
( Archiv: Vogel Business Media )

In rund 90 Prozent aller derzeit verfügbaren Netbooks werden Standard-2,5-Zoll-Disks mit 9,5 Millimetern Bauhöhe verbaut, da Solid State Drives und 1,8-Zoll-Festplatten in diesem Bereich zu teuer sind. Mit der Momentus Thin möchte Seagate Laptop- und Netbook-Herstellern eine interessante und preiswerte Alternative bieten: Die 2,5-Zoll-SATA-Disk ist mit einer Bauhöhe von sieben Millimetern rund 25 Prozent schlanker als Standard-2,5-Disks mit 9,5 Millimetern Bauhöhe. Hersteller sollen so besser die stetig steigende Nachfrage nach noch dünneren Einsteiger-Notebooks bedienen können.

Seagate liefert die Momentus Thin in zwei Varianten mit 160 und 250 Gigabyte Speicherkapazität aus. Beide Versionen bieten eine Spindelgeschwindigkeit von 5.400 Umdrehungen pro Minute, verfügen über einen Acht-Megabyte-Cache und SATA-3Gbit/s-Schnittstellen.

„Computerhersteller können sich mit der Momentus Thin im Bereich Mobile-Computing über den Formfaktor differenzieren und sie werden mit diesem Laufwerk im schnell wachsenden Markt für dünne Laptops und Netbooks konkurrenzfähiger“, erklärt Dave Mosley, Executive Vice President of Sales, Marketing und Product Line Management bei Seagate.

(ID:2042686)