Marktperspektiven

Multi-Cloud Storage

Bereitgestellt von: Hewlett Packard Enterprise

Multi-Cloud Storage

Wenn Unternehmen die Cloud für sich nutzen wollen, fängt das in der Regel mit Workloads an, die in Cloud-Umgebungen migriert werden. Die Investitionen in den lokalen Storage wird zunächst beibehalten.

Eine Umfrage der Taneja Group zeigt jedoch auf, dass über 84 Prozent der IT-Entscheidungsträger der Meinung sind, dass eine Hybrid/Multi-Cloud ihre bevorzugte Cloud Storage-Architektur für die Zukunft ist. Damit liegt diese Strategie noch vor einer Speicherung in einer privaten Cloud oder lokalen Storage-Systemen.
Das Whitepaper stellt einige wichtige Aspekte vor, die Unternehmen bei der Wahl des besten Cloud Storage-Ansatzes berücksichtigen sollten. Beispielsweise ob der Ansatz auch eine Auswahl im Hinblick auf den Cloud Anbieter bietet. Denn wenn Unternehmen hier flexibel sind, können sie die beste Cloud für jeden Anwendungsfall auswählen und ihre SLA-Verpflichtungen besser erfüllen.

 

Ich willige ein, dass Hewlett-Packard-Enterprise meine Daten speichern und nutzen darf, um mich per Email, Telefon und Post über Produkte und Dienstleistungen zu informieren (https://www.hpe.com/de/de/legal/privacy.html).*

* Ja

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.hpe.com/de/de/legal/privacy.html

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 10.05.19 | Hewlett Packard Enterprise