QNAP TS-509 Pro NAS Server vereint Backup-, FTP- und MySQL-Server

NAS-Filer für Unternehmen überträgt 60 Megabyte pro Sekunde

11.08.2008 | Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Martin Hensel

Per LCD lässt sich der QNAP TS-509 Pro NAS Server auch ohne Rechner einrichten.
Per LCD lässt sich der QNAP TS-509 Pro NAS Server auch ohne Rechner einrichten.

QNAP liefert mit dem TS-509 Pro NAS Server einen unternehmenstauglichen Filer. Das System beherbergt bis zu fünf SATA-Festplatten. Die Laufwerke lassen sich im Betrieb wechseln und als RAID 0, 1, 5, 5+, 6 gruppieren. Für Anschluss sorgen zwei Ports für Gigabit-Ethernet sowie fünf USB-Anschlüsse. Über diese lassen sich auch Drucker ansteuern.

QNAP bewirbt das System TS-509 als Speicher- und Serverlösung für Unternehmen. Im Inneren des Gerätes finden bis zu fünf SATA-Festplatten Platz. Diese lassen sich als JBOD oder RAID 0, 1, 5, 5+, 6 gruppieren. Je nach RAID-Level können bis zu zwei Festplatten ausfallen, ohne dass Daten verloren gehen.

Anwender können defekte Laufwerke während des Betriebs austauschen. Hierfür seien keine fortgeschrittenen Administrationskenntnisse nötig, betont der Hersteller und verspricht minimale Ausfallzeiten.

Im Inneren des NAS-Filers arbeiten ein mit 1,6 Gigahertz getakteter Celeron-Prozessor von Intel sowie ein Gigabyte DDR2-Speicher. Die Kombination bietet laut Hersteller nicht nur genügend Performance um Daten mit 60 Megabyte pro Sekunde zu übertragen. Die Rechenpower nutzt der Server auch für FTP-, Web- oder MySQL-Dienste. Anwender können das System auch als Backup- oder Datei-Server betreiben.

Zudem lassen sich auf dem Gerät iPKG-Anwendungen (Itsy Package Management System) installieren. Per GUI können Nutzer MLDonkey, SlimServer oder Joomla! zum Laufen bringen.

Der NAS-Filer wird über zwei Gigabit-Ethernet-Ports angebunden und lässt sich per Online-RAID erweitern. Zudem verfügt das System über fünf USB-Schnittstellen. An diese lassen sich Drucker oder weitere Speicher anschließen.

Das QNAP-Gerät unterstützt SATA-Festplatten mit Kapazitäten bis zu vier Terabyte. Datenverbindungen können über die verschlüsselten Protokolle SSL oder SSH agesichert werden. Der Speicher verfügt über ein Log-System und kann Warn- und Fehlermeldungen per E-Mail weiterleiten.

Die QNAP TS-509 Pro NAS Station ist ab sofort erhältlich. Ohne Festplatten aber inklusive Mehrwertsteuer kostet der Filer 849 Euro.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2014676 / NAS)