Suchen

Kompatibilitätstests erfolgreich abgeschlossen NAS-Systeme von Thecus unterstützen Sechs-Terabyte-Disks

| Redakteur: Nico Litzel

Die Enterprise-Netzwerkspeichersysteme von Thecus arbeiten mit den hochkapazitiven Festplatten „Enterprise Capacity 3.5 HDD v4“ von Seagate zusammen. Entsprechende Tests hat der taiwanische NAS-Anbieter erfolgreich abgeschlossen.

Firma zum Thema

(Bild: Thecus)

Sechs Terabyte Kapazität, eine deutliche Steigerung beim Datendurchsatz gegenüber der vorangegangenen Disk-Generation und „PowerChoice“ – vom Host wählbare Stromsparoptionen: All diese Vorteile stehen nun Anwendern von Enterprise-NAS-Systemen des taiwanischen Anbieters Thecus zur Verfügung. Tests mit den vor rund vier Wochen vorgestellten Hochleistungsfestplatten, so erklärt das Unternehmen, waren dank der „traditionell guten Beziehungen zu Seagate“ schon frühzeitig möglich.

Eine Kompatibilitätsliste stellt Thecus im Web zur Verfügung.

(ID:42686155)