Quantum Stornext-Plattform zentralisiert Geschichte des amerikanischen Weltraumbahnhofs

NASA ermöglicht die digitale Erforschung des Kennedy Space Centers

| Autor / Redakteur: Walter Schadhauser / Rainer Graefen

(NASA)

Integrierte Lösungen von Quantum, IPV und Telestream bieten End-to-End-Management aller digitalen Inhalte im Kennedy Space Center. Ziel ist es alle digitalen Inhalte zentral zur Verfügung zu stellen.

Die NASA nutzt im Kennedy Space Center (KSC) die Stornext Scale-out Storage-Plattform von Quantum als Grundlage für ihr neues Content Management- und Storage-System. Die integrierte Lösung ermöglicht es dem Kennedy Space Center, alle digitalen Inhalte zu zentralisieren, zu verwalten und zu sichern – einschließlich der Aufnahmen von Startsequenzen von Hochgeschwindigkeitskameras, Videos von Überwachungskameras, Produktionsvideos, Digitaldrucken und Standbildern.

Content-Management mit unterschiedlichsten Formaten

Das Stornext-System, das die NASA einsetzt, bietet Multi-Tier-Speicher inklusive einer Metadaten-Appliance, primärem Disk-Speicher und eine Tape Library für die langfristige Datenarchivierung. In Kombination mit IPV Curator und dem Telestream Vantage-System ermöglicht Stornext der zivilen US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft:

  • die Verwaltung von mehr als 15 verschiedenen digitalen Formaten über den gesamten Content-Lebenszyklus von Import, Transcoding, Distribution und Export sowie Vorhaltung und Archivierung.
  • Suche, Vorschau und Zugang zu jedem Content über eine sichere Webbasierte Schnittstelle.
  • Skalierung auf mehr als 10 PByte Speicherkapazität.

Das Stornext-basierte Content Management- und Storage-System hat den Factory Acceptance Test bestanden und kann nun in einem neuen Rechenzentrum, das derzeit im Kennedy Space Center gebaut wird, implementiert werden. Stornext bietet eine einzigartige Kombination aus branchenweit schnellstem Streaming File-System und langfristiger Datenverwaltung zu niedrigen Betriebskosten (TCO).

Der niedrige TCO wird unter Berücksichtigung von Zugriffsanforderungen durch die automatisierte Verschiebung von Inhalten auf die kostengünstigste Speicherebene erreicht – vereint in nur einer einzigen Lösung.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43754080 / Langzeitarchivierung)