Flash-basierte Storage-Arrays mit neuartigem Betriebssystem

NetApp liefert erste FlashRay-Systeme aus

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

NetApp hat erste Modell der FlashRay-Arrays ausgeliefert.
NetApp hat erste Modell der FlashRay-Arrays ausgeliefert. (NetApp)

NetApp hat die ersten Storage-Arrays der FlashRay-Serie an ausgewählte Kunden und Partner ausgeliefert. Die Systeme basieren bereits auf dem neuen Betriebssystem Mars OS.

Die neuen Systeme wurden mit dem Ziel entwickelt, die Leistung, Effizienz und Verwaltung von Flash-basierten Storage-Architekturen in unternehmensweiten Anwendungslandschaften zu verbessern. Dazu verbindet NetApp die Vorteile der Halbleitertechnik mit eigenen, patentierten Entwicklungen. Neben der effizienten Beschleunigung von Business-Anwendungen soll auch das Kosten-/Nutzenverhältnis der neuen Arrays überzeugen.

Optimierte Speicherausnutzung

Zu den Innovationen der Plattform zählt auch das hauseigene Mars OS. Das neu entwickelte Betriebssystem reduziert unter anderem die notwendigen Lese- und Schreibvorgänge des Flash-Speichers auf ein Minimum. „Flash-Storage verändert drastisch die Wirtschaftlichkeit und Performance von Rechenzentren“, erläutert Ty McConney, Vice President Flash Solutions von NetApp.

„Wir helfen unseren Kunden dabei, Ihre IT-Infrastruktur maximal effizient weiterzuentwickeln und Flash optimal in ihre IT zu integrieren. FlashRay wird die Datenspeicherung revolutionieren, da sie branchenweit die effizienteste Flash-Storage-Lösung zur Verfügung stellt“, ergänzt er.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42981902 / Speichersysteme)