Lösungen für einfacheren Betrieb von SAP- und HANA-Anwendungen

NetApp zeigt „SAP built on Netapp“ auf dem DSAG-Kongress

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Rainer Graefen

Auf der DSAG-Konferenz zeigt NetApp gemeinsam mit Partnern aktuelle Lösungen.
Auf der DSAG-Konferenz zeigt NetApp gemeinsam mit Partnern aktuelle Lösungen. (NetApp)

Von 14. bis 16. Oktober treffen sich rund 4.000 Anwender zum Kongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) in Leipzig. NeaApp präsentiert dort gemeinsam mit Cisco und Fujitsu Storage-Management-Lösungen für SAP.

Zusammen mit Cisco stellt Netapp die Referenzarchitektur Flexpod vor. Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung für SAP-Systeme, die speziell für die gemeinsame SAP-HANA-Appliance und Cloud Computing Vorteile bietet.

Flexpod ermöglicht SAP-Provisionierung auf Knopfdruck und verfügt über ein integriertes Backup- und Disaster-Recovery-Konzept sowie ein einheitliches Support-Modell für den sicheren Betrieb.

Präsentation von Flexframe Orchestrator

Gemeinsam mit Fujitsu stellt Netapp Flexframe Orchestrator vor. Die Lösung sorgt für effizienteren Betrieb von SAP-Anwendungen, SAP-Datenbanken und der SAP-HANA-Plattform. Dies erreicht Flexframe unter anderem durch eine umfassende Automatisierung von Verwaltungs- und Wartungsaufgaben. Laut Fujitsu kann Flexframe Orchestrator in jede Rechenzentrumsumgebung integriert werden.

Weiteres Programm von NetApp

Auf dem DSAG-Kongress demonstriert Netapp auch die flexiblen Möglichkeiten seines Tailored-Data-Center-Integration-Programms (TDI) für HANA. Auf dem Kongress ist der Hersteller mit zwei Ständen in der Ausstellerhalle vertreten. Zusammen mit Partner Cisco an Stand E29 und mit Partner Fujitsu an Stand G20.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42975983 / Restore-Software)