ReadyNAS Duo v2 und ReadyNAS NV+ v2 Netgear aktualisiert NAS-Einsteigermodelle

Redakteur: Nico Litzel

Netgear spendiert den ReadyNAS-Einsteigermodellen ein Update. Die aktualisierten Versionen der Netzwerkspeicher bieten eine im Vergleich zur Vorgängergeneration doppelt so hohe Geschwindigkeit beim Datenzugriff. Zudem hat der NAS-Hersteller die Benutzeroberfläche überarbeitet, sodass Anwender mit nur acht Klicks eine eigene Private Cloud aufbauen können.

Firma zum Thema

Netgear ReadyNAS Duo v2
Netgear ReadyNAS Duo v2

Sowohl das ModellReadyNAS Duo v2 mit zwei Festplatteneinschüben als auch das Modell ReadyNAS NV+ v2 mit vier Einschüben bietet Hot Swapping, sodass die Laufwerke im laufenden Betrieb ausgetauscht werden können und sich die Speicherkapazität einfach erweitern lässt.

Für das Laufwerksmanagement können Anwender auf X-RAID2, JBOD, RAID 0, 1 und 5 (nur NV+) zurückgreifen. Zur Anbindung von externen Festplatten stehen eine USB-2.0 und zwei USB-3.0-Anschlüsse zur Verfügung. Ab Werk liegt den Geräten die Backup-Software „Memeo Premium Backup“ bei.

Sicherer Zugriff auf Daten von unterwegs

Netgear hat zudem eigenen Angaben zufolge die App „ReadyNAS Photo“ verbessert. Diese ermöglicht es, hochauflösende Bilder ohne zusätzliche Software, Dienste oder Gebühren mit anderen zu teilen. Mit „ReadyNAS Remote“ – einer mobilen App für iOS, Android, PC und Mac – kann auf die gespeicherten Daten von überall auf der Welt über eine 128-Bit-SSL-Verbindung zugegriffen werden. Zudem lassen sich HD-Videos, Musikdateien oder Fotos auf DLNA-zertifizierte Geräte wie Fernseher oder Spielekonsolen streamen.

Preise und Verfügbarkeit

Die beiden ReadyNAS-Netzwerkspeicher sind nach Angaben von Netgear ab sofort in jeweils drei unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich. Als Preis für das Modell ReadyNAS Duo v2 (RND2000) ohne Disks empfiehlt der Hersteller 239 Euro und 469 Euro für das Modell ReadyNAS NV+ v2. ReadyNAS Duo v2 bietet das Unternehmen darüber hinaus mit einem und zwei Terabyte Kapazität an. Beim Modell ReadyNAS NV+ v2 haben Käufer die Wahl zwischen zwei und vier Terabyte Kapazität. Preise gibt Netgear hier nicht an, da diese aufgrund der durch die Flutkatastrophe in Thailand bedingten Preisschwankungen bei Disks variieren können. Neben drei Jahren Garantie erhalten Käufer auch einen deutschsprachigen Rund-um-die-Uhr-Support.

(ID:30246760)