ReadyNAS 3220 und 4220 mit OS 6 und BTRFS

Netgear erweitert ReadyNAS-Reihe

| Redakteur: Nico Litzel

Mit den beiden Modelle ReadyNAS 4220 und 3200 bietet Netgear nun insgesamt sechs Netzwerkspeichermodelle an, die mit dem BTR-Dateisystem arbeiten.
Mit den beiden Modelle ReadyNAS 4220 und 3200 bietet Netgear nun insgesamt sechs Netzwerkspeichermodelle an, die mit dem BTR-Dateisystem arbeiten. (Bild: Netgear)

Netgears ReadyNAS-Reihe bekommt Zuwachs: Die beiden Netzwerkspeicher 3220 und 4220 arbeiten mit der jüngsten Betriebssystemversion ReadyNAS OS 6, das mit dem BTR-Dateisystem unbegrenzte Snapshots und eine kostenfreie Replizierung bietet.

Mit den Modellen 4220 und 3220 hat Netgear nun insgesamt sechs ReadyNAS-Modelle im Angebot, die mit der jüngsten Betriebssystemversion ReadyNAS OS 6 des Herstellers und den BTR-Dateisystem arbeiten.

Das Modell 4220 ist für 50 bis 500 Nutzer ausgelegt, fasst bis zu zwölf Laufwerke (SATA oder SSD) und belegt zwei Höheneinheiten im Rack. Das Speichersystem ist Netgear zufolge für hochperformante Geschäftsumgebungen mit einer Gigabit-Infrastruktur konzipiert, in denen zu den normalen Prozessen umfangreiche Daten-Backups – Server und Datenbanken – auf physischen oder virtuellen Maschinen gehören.

Netgear bietet das Modell in zwei Konfigurationen an, die beide jeweils mit vier Gigabit-Ports ausgestattet sind. Das Modell 4220S (Einstiegspreis 5.600 Euro, unbestückt) bietet zwei SFP+-10G-Ports, während die Variante 4220X (ab 5.750 Euro, ebenfalls ohne Disks) über zwei 10Gbase-T-10-G-Ports verfügt.

ReadyNAS 3220

Das Modell ReadyNAS 3220 (erhältlich ab 4.259 Euro) bietet ebenfalls auf zwei Höheneinheiten Platz für bis zu zwölf Laufwerke und ist für kleinere Server-Umgebungen mit 26 bis zu 250 Usern gedacht. Beide Systeme laufen mit dem neuen Betriebssystem ReadyNAS OS 6. Dieses hat Netgear eigenen Angaben zufolge entwickelt, um kleinen und mittelständischen Unternehmen Speicher- und Backup-Funktionen und damit ein Datensicherheitsniveau zur Verfügung stellen, das sonst nur große Unternehmenslösungen bieten.

So lassen sich die Netzwerkspeicher über das Web-Portal „ReadyCloud“ einrichten und über einen Browser im eigenen Netzwerk verwalten. Beide Geräte sind zu 10-Gigabit-Ethernet kompatibel und bieten über das BTR-Filesystem unbegrenzt Snapshots und eine Cloud-basierende Replizierung zwischen mehreren Standorten für Ausfallsicherheit und eine schnelle Wiederherstellung von Daten in Notfällen.

Ergänzendes zum Thema
 
Weitere ReadyNAS-Modelle mit OS 6 im Überblick

Zertifiziert für VMware und Hyper-V

Beide ReadyNAS-Geräte können in virtualisierten Umgebungen eingesetzt werden, unterstützen iSCSI, Thin Provisioning und sind zertifiziert für VMware- und Hyper-V-Umgebungen. Jedes NAS-System der neuen ReadyNAS-Reihe arbeitet mit SATA- und SSD-Laufwerken und lässt dank X-RAID2 jederzeit eine automatische Volumenerweiterung zu. Zudem ist eine Datenverschlüsselung integriert, sodass Daten im gesamten Netzwerk sicher gespeichert, bearbeitet und geteilt werden können.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42231862 / NAS)