Suchen

Extreme Networks arbeitet mit Netgear zusammen Netgear will mit Produkten, Support-Leistungen und Partnerschaften wachsen

Redakteur: Sylvia Lösel

Sowohl Heimanwender als auch Firmenkunden will Netgear mit neuen Produkten locken. Dazu kommt ein neuer Service für Unternehmenskunden und eine Partnerschaft mit Extreme Networks.

Firmen zum Thema

Mit neuen Produkten und einem kostenlosen Vorort-Service drängt Netgear in das SMB-Segment.
Mit neuen Produkten und einem kostenlosen Vorort-Service drängt Netgear in das SMB-Segment.
( Archiv: Vogel Business Media )

Für Kunden aus dem Mittelstand und dem Bildungsbereich bietet Netgear künftig Chassis-basierte Netzwerklösungen an. Dies wird dank einer OEM-Partnerschaft mit dem Hersteller Extreme Networks möglich. Im Rahmen der bis 2013 geltenden Vereinbarung wird Netgear die modularen Black-Diamond-8800-Switches von Extreme Networks in sein Portolio aufnehmen und unter eigenem Produktnamen vermarkten. Erste Geräte werden voraussichtlich Anfang 2011 ausgeliefert. „Netgears Angebot an Netzwerkinfrastruktur-Produkten reicht jetzt vom Rand des Netzwerks bis in den Core und ermöglicht mittelständischen Unternehmen Komplettlösungen aus einer Hand“, erläutert Shane Buckley, Senior Vice President bei Netgear, die strategische Bedeutung der Vereinbarung.

Speicher und Support für Unternehmen

Ebenfalls für Unternehmenskunden hat Netgear jetzt die Ready NAS Pro Serie vorgestellt. Die Desktop-Speicherlösung eignet sich für kleine Unternehmen oder externe Niederlassungen. Die neue NAS-Familie umfasst Systeme mit zwei, vier oder sechs Platten-Einschüben. Dank zahlreicher Zertifizierungen durch Drittanbieter wie VMware, Microsoft und Symantec kann die Lösung in diversen Szenarien wie Virtualisierung, Backup oder Cloud-Services eingesetzt werden. Die Systeme sind noch im November, je nach Ausstattung zu Preisen zwischen 745 Euro und 4.858 Euro zu haben.

Zusätzlich gibt es mit Ready NAS Replicate eine Cloud-basierte-Lösung für die Datenreplikation. Mittelständische Unternehmen können damit einfach und kosteneffizient Daten-Backups und Disaster Recovery lokal oder remote steuern.

Ab sofort bietet Netgear für alle neu erworbenen Produkte der Pro-Safe- und Ready-NAS-Produktserien in Deutschland und in Österreich einen Vor-Ort-Support. Hiermit erhalten Unternehmenskunden bereits am nächsten Werktag Vorort-Unterstützung durch einen Netzwerk-Profi. Dieses kostenfreie Service-Angebot gilt für die ersten drei Jahre der Garantieperiode für alle Pro Safe Managed Switches, Pro Safe Wireless Controller sowie Ready-NAS-Rackmount-Speicherlösungen. Der Service wird zusätzlich zur bereits bestehenden Limited Lifetime Warranty angeboten und soll den Kunden als Alternative zu kostspieligen Support-Lizenzen verkauft werden, die andere Hersteller anbieten.

Das Heimnetzwerk lebt

Auch im Bereich der Heimnetzwerke stellt Netgear Neues vor. Das 3DHD Wireless Home Theater Networking Kit ist eine Lösung, die HD- oder 3D-HD-Fernseher kabellos mit dem Internet verbindet und Video-Streaming ermöglicht. Mit dem Kit sollen Streams mit ruckelfreien 1080p möglich sein.

Desweiteren gibt es mit dem Ready NAS Ultra 2 sowie der Ultra Plus Serie Neues an Netzwerkspeicherlösungen für Zuhause.

(ID:2048186)