Suchen

SNW2007 Europe vom 29. bis 31. Oktober in Frankfurt Network Appliance stellt Besuchern FAS2000-Serie vor

Redakteur: Nico Litzel

Network Appliance wird auf der diesjährigen Storage Networking World (SNW) Europe 2007 am Stand P2 Lösungen für ein vereinfachtes Datenmanagement zeigen. Als „Platinum Sponsor” wird das Unternehmen zudem einige Diskussionsrunden moderieren und technische Workshops leiten.

Firmen zum Thema

Network Appliance informiert auf der Storage Networking World Europe am Stand P2 Besucher über die FAS2000-Serie.
Network Appliance informiert auf der Storage Networking World Europe am Stand P2 Besucher über die FAS2000-Serie.
( Archiv: Vogel Business Media )

Ein Highlight des Messeauftritts wird die vor kurzem vorgestellte FAS2000-Serie sein. Die für kleine und mittlere Unternehmen konzipierten Geräte stellen auf zwei Höheneinheiten 3,6 Terabyte in der kleinsten Konfiguration bereit und lassen sich bei Bedarf erweitern. Die Speicherlösungen sind mit SAS-Technik ausgestattet, verfügen über ein intelligentes Datenmanagement sowie ein integriertes Backup.

Andreas König, Senior Vice President und General Manager EMEA bei Network Appliance: „NetApp-Technologie sorgt für weniger Maschinen und Platten im Datacenter und erhöht die Speicherauslastung. Dieser Ansatz verhilft nicht nur zu einer höheren Energieeffizienz, sondern reduziert auch die Komplexität und Kosten der Infrastruktur und verbessert die Anpassung an neue Geschäftsanforderungen. Wie sich diese Ziele erreichen lassen, werden wir SNW-Besuchern an unserem Stand und in verschiedenen Sessions zeigen.“

Das Unternehmen leitet zudem auf der SNW Europe mehrere Diskussionsrunden. In sieben Präsentationen vermitteln Experten des Unternehmens, wie „Storage Evangelist“ Dave Dale und „Storage Security Evangelist“ Blair Semple von Decru, Einblicke und Fachwissen zu Datensicherheit, Archivierung und Compliance, iSCSI, Fibre Channel und Datenverschlüsselung.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2008391)