Suchen

Portable Canvio Ready-Festplatten mit USB 3.0 Neue HDDs von Toshiba mit bis zu 3 TB Kapazität

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Diplom-Betriebswirtin Tina Billo

Die Storage Peripherals Division von Toshiba Europe kündigt mit der Canvio Ready eine neue Serie an externen Festplatten mit USB 3.0-Schnittstelle an.

Firmen zum Thema

Die Canvio Ready bietet Platz für bis zu 3 TB Daten und eine USB 3.0-Schnittstelle.
Die Canvio Ready bietet Platz für bis zu 3 TB Daten und eine USB 3.0-Schnittstelle.
(Bild: Toshiba )

Toshibas neue Canvio Ready-Reihe kommt in Varianten mit 500 Gigabyte bis drei Terabyte Speicherkapazität auf den Markt. Die USB 3.0-Schnittstelle ermöglicht schnelle Datentransfers, zudem ist sie abwärtskompatibel zu USB 2.0. Die externen HDDs sind Plug-and-Play-fähig und lassen sich beispielsweise mit Microsoft Windows-Systemen direkt nutzen. Die Installation zusätzlicher Software ist hierfür nicht erforderlich.

Festplatte für die Jackentasche

Durch das kompakte Gehäuse soll sich die Festplatte problemlos in einer Jackentasche transportieren lassen. Ein integrierter Schocksensor schützt das Laufwerk vor Beschädigungen.

„Mit der steigenden Datenmenge, die heute kontinuierlich produziert wird, ist es für Verbraucher wichtig, dass sie eine zuverlässige Lösung für die schnelle Speicherung und den sicheren Transport ihrer Daten zur Hand haben“, erklärt Arnaud Bonvarlet, General Manager der Storage Peripherals Division von Toshiba.

Die Canvio Ready-Festplatten sind ab Mitte September im Handel erhältlich. Die Preise beginnen bei 55 Euro für die 500-Gigabyte-Variante und enden bei 189 Euro für das 3-Terabyte-Laufwerk.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43572451)