NAS-Reihe für KMU

Neue ReadyNAS mit hoher Storage-Performance

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Die 6-Bay-NAS ReadyNAS 526X und 626X bieten sich KMU als potente Speicherlösungen an.
Die 6-Bay-NAS ReadyNAS 526X und 626X bieten sich KMU als potente Speicherlösungen an. (Bild: Netgear)

Netgear stellt auf der IFA 2016 seine neue ReadyNAS-Reihe vor. Die neuen Modelle liefern 10-Gigabit-Konnektivität an zwei 10G-Ports, um die Performance beim Datenzugriff zu maximieren und Redundanz zu ermöglichen.

Die beiden neuen 6-Bay-Desktop-Modelle, ReadyNAS 526X und ReadyNAS 626X laufen unter dem aktuellsten Netgear ReadyNAS Betriebssystem (OS 6) mit fünfstufiger Datensicherung.

Mit ReadyNAS 526X und ReadyNAS 626X bietet Netgear Unternehmensangaben zufolge die schnellsten Desktop-NAS für kleine Unternehmen, die achtmal schneller als bisherige NAS-Lösungen seien.

Für hohen Durchsatz

Kreativprofis, die mit hochauflösenden Digitalbildern, Ultra-HD-4K-Video und dem aufkommenden 8K-Video arbeiten, steht damit ein NAS zur Verfügung, das ihre Kreativität laut Hersteller nicht ausbremst.

ReadyNAS 526X und 626X bieten duale 10-Gigabit-Ports und sollen mit ihren potenten Prozessoren mehr VMs, schnellere Reaktionszeiten und höhere Server-Loads ermöglichen. Damit seien sie die richtige Wahl für kleine Unternehmen, die hohe Performance bei der Servervirtualisierung benötigen.

Einfache Integration

ReadyNAS 526X und 626X sollen sich leicht in bestehende Gigabit- oder 10-Gigabit-Netzwerke integrieren lassen und mit den 10-Gigabit-Kupfer-Ethernet-Switching-Lösungen von Netgear funktionieren.

Die eingebauten dualen 10-Gigabit-Ethernet-Ports sollen sich so konfigurieren lassen, dass sie als Trunk im Link-Aggregation-Mode mit Netgear 10-Gigabit-Switches arbeiten – dadurch soll Redundanz geschaffen und die allgemeine System-Performance verbessert werden.

10-Gigabit-Networking

Mit ReadyNAS 526X, 626X und den ProSAFE 10-Gigabit-Switches, erschließt Netgear laut Eigenangaben kleinen Unternehmen einen kosteneffizienten und einfachen Weg, um ins 10-Gigabit-Networking einzusteigen.

Beide NAS-Modelle arbeiten mit ReadyNAS OS 6, was Sicherheit, Schutz und Privacy für Daten, File Sharing und File Serving bieten soll und eine Synchronisation für einfache Wiederherstellung und Bereitstellung von Dateien ermögliche.

ReadyNAS OS

Mit ReadyNAS OS 6 bieten laut Hersteller beide neuen ReadyNAS eine kosteneffiziente Backup-Plattform inklusive BTR-File-System und 5-stufigem Datenschutz. Dieser umfasse RAID-Schutz gegen Festplattenausfall und einen Echtzeit-Anti-Virenschutz.

Außerdem sollen die NAS inkrementelle Backup-Kopien mit unbegrenzten Snapshots, Bitrot-Schutz gegen schleichende Datenkorruption und eine einfach einzurichtende Cloud-Management-Replikation bieten.

Preise und Verfügbarkeit

ReadyNAS 526X und ReadyNAS 626X sind ab sofort verfügbar und als Chassis ohne Festplatten oder ausgestattet mit sechs Festplatten verfügbar. Die festplattenlose Version der ReadyNAS 526X hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.280 € (zzgl. MwSt.), die der ReadyNAS 626X 1.536 € (zzgl. MwSt.).

Netgear bietet auf seine Business Class ReadyNAS Produkte 5 Jahre Hardwaregarantie, 5 Jahre Austauschservice am nächsten Werktag und verschiedene Support-Optionen, die Sicherheit für kommende Jahre bieten sollen.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44278738 / NAS)